• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Omas Apfelkuchen mit Rührteig

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
20 Bewertungen
Gesamtzeit1:15 Stunden
Zubereitung30 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 10
10

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Handmixer
  • Springform
  • Holzstäbchen
  • Sieb

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

    • Handmixer
    • 125 g Butter (Zimmertemperatur)
    • 125 g Zucker
    • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
    • 3 Eier (Größe M)
    • 200 g Mehl (Type 405)
    • 2 TL Backpulver

    Mit einem Handrührgerät die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker verrühren. Die Eier dazugeben und auf höchster Stufe verrühren. Mehl und Backpulver zugeben und alles zu einem glatten, cremigen Teig verrühren. 

    • Springform
    • Butter für die Form
    • Mehl für die Form

    Die Springform (Durchmesser 25 cm) großzügig mit Butter einfetten und bemehlen. 

    • 450 g Äpfel (Boskop)

    Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Aus jedem Viertel ca. 5 Scheiben schneiden und diese nebeneinander in kleinen Abständen in den Teig drücken. Dabei sollen die Apfelscheiben ca. 1/4 aus dem Teig herausragen, da der Kuchen noch hochgeht. 

    • Holzstäbchen

    Den Kuchen im unteren Drittel des Ofens für ca. 45 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe prüfen, ob der Teig durchgebacken ist.

    • Sieb
    • 2 EL Puderzucker

    Den Kuchen aus der Springform lösen und abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie274 kcal12 %
Kohlenhydrate36.7 g12 %
Fett12.4 g17 %
Eiweiß4.4 g8 %
Ballaststoffe1.3 g4 %
Vitamin B20.1 mg8 %
Niacin1.2 mg9 %
Eisen0.6 mg4 %

Tipp

Der Boden der Springform kann auch mit Backpapier ausgelegt werden. So besteht nicht die Gefahr, dass der Boden sich nicht von der Form löst.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.