REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Gedeckter Apfelkuchen

Gedeckter Apfelkuchen

Gesamtzeit35 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 12 Stücke

12 Stücke
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Für den Mürbeteig Mehl, Salz, 80 g Mandeln, 175 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, Ei und Butter in Flöckchen verkneten. 2/3 des Teiges auf der bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 34 cm Ø) ausrollen und eine gefettete, bemehlte Springform (26 cm Ø)damit auslegen. Teig am Springformrand hochziehen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Übrigen Teig auf einem Stück Backpapier rund (26 cm Ø) ausrollen und ebenfalls mehrmals einstechen. Form und Teigplatte ca. 45 Minuten kalt stellen.

  • Übrige Mandeln, Stärke, Zimt, 125 g Zucker, Rosinen und 1 Päckchen Vanillezucker mischen. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Äpfel fein würfeln und mit der Rosinen-Mischung vermengen.

  • Paniermehl auf dem Tortenboden verteilen, Äpfel darauf verteilen und fest andrücken. Teigdeckel daraufsetzen und den Rand andrücken.

  • Kuchen im heißen Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) 55–60 Minuten auf unterer Schiene backen. Aus dem Ofen nehmen, sofort vom Springformrand lösen. Ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Für den Guss Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren und auf dem Kuchen verteilen. Kuchen vollständig auskühlen lassen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie418 kcal19 %
Eiweiß8 g15 %
Fett21 g28 %
Kohlenhydrate47 g16 %
Magnesium42.2 mg11 %
Kalium214 mg11 %
Phosphor97.8 mg14 %
Chlorid67.9 mg8 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die Rosinen können mit etwas Rum verfeinert werden. Dafür die Rosinen mit 60 ml Rum übergießen und ein paar Minuten ziehen lassen.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen