• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Low Carb Pizza-Auflauf

296 Bewertungen
Low Carb Pizza-Auflauf

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Auflaufform
  • Handmixer

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Auflaufform
    Zutaten
    • Fett für die Form

    Backofen auf 175 °C vorheizen und eine Auflaufform (ca. 22 x 32 cm) fetten.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 1 Knoblauchzehe
    • 125 g Doppelrahm-Frischkäse
    • 4 grosse Eier
    • 125 g Schlagsahne
    • 100 g Parmesan, gerieben
    • 0.5 TL Oregano, getrocknet

    Knoblauch schälen und hacken. Frischkäse und Eier mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Sahne, Parmesan, Knoblauch und Oregano unterrühren.

  • Zutaten
    • 2 Kugel(n) Mozzarella
    • 100 g Emmentaler, gerieben
    • 100 g Kirschtomaten

    Mozzarella abtropfen lassen und zerzupfen. Die Hälfte des Mozzarellas sowie den Emmentaler auf dem Boden der Auflaufform verteilen. Frischkäse-Ei-Masse darauf verteilen. Ca. 30 Minuten im heißen Ofen backen. Kirschtomaten halbieren.

  • Zutaten
    • 200 g Pizzatomaten
    • 70 g Salami, kleine Scheiben

    Auflaufform herausnehmen, Ofengrill vorheizen. Pizzatomaten auf der gestockten Frischkäse-Ei-Masse verteilen. Salamischeiben und Tomaten darauf verteilen. Restlichen Mozzarella darauf verteilen. Unter dem heißen Ofengrill 2-3 Minuten gratinieren lassen, bis der Käse goldbraun ist.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie730 kcal33 %
Eiweiß41.1 g75 %
Fett59.6 g79 %
Kohlenhydrate8.8 g3 %
Vitamin D2.7 µg14 %
Folat83.3 µg21 %
Vitamin B123.9 μg156 %
Calcium985 mg99 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Du kannst diesen Pizza-Auflauf ganz nach deinen Wünschen auch mit Gemüse belegen. Wähle dafür allerdings am besten Gemüsesorten, die nicht zu wässrig sind, damit der Boden nicht durchweicht.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion