rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/kartoffelgratin-mit-apfelkompott/
Kartoffelgratin mit Apfelkompott

Kartoffelgratin mit Apfelkompott

Gesamt: 60 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Kartoffelgratin mit Apfelkompott

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Für den Apfelkompott Äpfel schälen, vierteln, Kerne entfernen und in Würfel schneiden. Zitrone waschen und Schale abreiben, dann Saft auspressen. 4 Esslöffel Zitronensaft, ein wenig abgeriebene Zitronenschale, Apfelwürfel, Zucker und nach Bedarf etwas Wasser in einem Topf aufkochen. Bei mittlerer Hitze zugedeckt 15-20 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren.

  2. Kartoffeln waschen und in Salzwasser fast gar kochen. Etwas auskühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, würfeln und in etwas Öl anbraten. Käse reiben und Walnüsse hacken. Milch, Sahne, Eier, Käse und Zwiebel verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Kartoffelscheiben in eine gefettete Auflaufform dachziegelartig schichten. Mit der Sahne-Ei-Masse übergießen und im auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten gratinieren. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Walnüsse darauf verteilen und zu Ende backen. Das Gratin zusammen mit viel Apfelkompott auf Tellern anrichten.

Sophie
Sophie

Für Apfelkompott eignen sich besonders bissfeste und saftige Äpfel wie zum Beispiel Idared und Elstar. Hat man Kompott übrig kann man dieses, wenn es noch heiß ist in Marmeladengläser mit Schraubverschluss füllen und für 10 Minuten auf den Kopf stellen. So ist es für 2-3 Monate haltbar.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    884kcal
  • Eiweiß
    19g
  • Fett
    31g
  • Kohlenhydrate
    123g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Folat
    98,1µg
  • Vitamin B12
    1,3μg
  • Calcium
    377,0mg
  • Magnesium
    116,0mg
  • Eisen
    4,3mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 1,50 kg säuerliche Äpfel (z. B. Holsteiner Cox)
  • 1 Bio-Zitrone
  • 100 g Zucker
  • 1 kg vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • 1 EL Rapsöl
  • 100 g mittelalter Gouda
  • 50 Walnusskerne
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • 2 Eier
  • Pfeffer
Gespeichert auf der Einkaufsliste