• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Kartoffel-Möhren-Puffer mit Mangold, Dill-Hüttenkäse und Buchweizenkeimen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
12 Bewertungen
Gesamtzeit37:5 Stunden
Zubereitung1:5 Stunden
SchwierigkeitSchwer
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Sieb
  • Sparschäler
  • Küchenreibe
  • Pfanne, beschichtet
  • Küchenhandtuch

Zubereitung

    • Sieb
    • 40 g Buchweizen

    Den Buchweizen für eine Stunde in kaltes Wasser einweichen. Danach durch ein Sieb abgießen und ausspülen. Auf einem Teller oder direkt im Sieb nun für 24 bis 36 Stunden bei Zimmertemperatur offen stehen lassen und dabei 2 bis 3 mal am Tag abspülen.

    • Sparschäler
    • Küchenreibe
    • 300 g Kartoffeln
    • 300 g Möhren
    • 1 kleine Zwiebel
    • 3 EL Sonnenblumenkerne
    • 0.5 TL Fenchelsamen
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskatnuss

    Kartoffeln und Möhren schälen und mit einer Reibe zu kleinen Stiften raspeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Sonnenblumenkerne ohne Fett rösten, fein hacken und mit der Zwiebel zu der Kartoffel-Möhren-Mischung geben. Fenchelsamen zerstoßen und zusammen mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat ebenfalls zur Mischung geben. Alles verkneten und eine halbe Stunde ruhen lassen.

    • 200 g Hüttenkäse
    • 1 TL Dill, gehackt
    • 0.5 EL Olivenöl
    • 2 TL Zitronensaft
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Schuss Milch

    Den Hüttenkäse in einer Schüssel mit Dill, 0,5 EL Olivenöl und etwas Zitronensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hüttenkäse mit etwas Milch cremig rühren.

    • 200 g Mangold

    Mangold vorsichtig auseinander lösen. Die Stiele in 1 cm breite Streifen schneiden und getrennt von den Blättern aufbewahren. Die Blätter ebenfalls in 1 cm breite Streifen schneiden. Beides gut waschen und abtropfen lassen.

    • Pfanne, beschichtet
    • 70 g Lauch
    • 1 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskat

    Eine Pfanne auf mittlerer Stufe vorheizen. Zuerst den Lauch in Olivenöl glasig dünsten, dann die Mangoldstiele hinzugeben. Nach 2 bis 3 Minuten die Mangoldblätter hinzufügen und weitere 4 Minuten andünsten. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

    • Küchenhandtuch
    • 1 Ei
    • 2 EL Mehl

    Die Kartoffel-Möhren-Masse in ein sauberes Geschirrtuch geben und das überschüssige Wasser auspressen. Dann mit Ei und Mehl vermengen.

    • 4 EL Rapsöl

    Eine beschichtete Pfanne auf dem Herd bei etwa 2/3 Leistung erhitzen. Das Rapsöl hinzufügen, erhitzen lassen und darin etwa 8 mittelgroße Puffer von beiden Seiten jeweils für 4 bis 5 Minuten goldbraun ausbacken.

  1. Die Puffer auf dem Mangold-Gemüse neben Hüttenkäse-Dip anrichten und mit Buchweizenkeimen garnieren.

Dieses Rezept stammt von Hannes Flade, dem Team-Koch der deutschen Fußball-Nationalmannschaft der Frauen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie378 kcal17 %
Eiweiß15.1 g27 %
Fett19.4 g26 %
Kohlenhydrate38.1 g13 %
Ballaststoffe6 g20 %
Folat90.8 µg23 %
Magnesium117 mg31 %
Calcium168 mg17 %

Tipp

Anstelle der Buchweizenkeime kann man, um Zeit zu sparen, auch mit herkömmlicher Kresse garnieren.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.