• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Kaninchenkeulen im Römertopf

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit1:45 Stunden
Zubereitung25 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Römertopf

Zubereitung

    • Römertopf
    • 4 Kaninchenkeulen
    • Salz
    • Pfeffer (schwarz, gemahlen)
    • 3 EL Olivenöl

    Einen Römertopf inklusive Deckel mindestens 30 Minuten wässern. Kaninchenfleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin bei mittlerer Hitze sacht goldbraun anbraten.

    • 1 Stange(n) Lauch
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 200 g rosé Champignons

    Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch abziehen und andrücken. Pilze putzen und halbieren.

    • 100 ml Gemüsebrühe (glutenfrei)
    • 450 g stückige Tomaten (Dose)
    • 1 Lorbeerblatt
    • Salz
    • Pfeffer (schwarz, gemahlen)
    • Chiliflocken (nach Geschmack)

    Keulen, vorbereitetes Gemüse, Brühe, Tomaten und Lorbeer in den Römertopf schichten. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Den Topf schließen und auf dem Rost in den kalten Backofen schieben. Den Backofen auf 220 °C Grad aufheizen und die Keulen ca. 80 Minuten weich schmoren.

    • 1 Packung(en) Petersilie (glatt)

    Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Keulen aus dem Fond heben, warm stellen, Schmorfond nach Belieben noch etwas einkochen, abschmecken. Keulen und Schmorfond mit Petersilie bestreut anrichten. Dazu passen z. B. Bandnudeln oder Ciabatta.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie432 kcal20 %
Kohlenhydrate6.4 g2 %
Fett14.8 g20 %
Eiweiß68.9 g125 %
Eisen10.7 mg76 %
Kalium1589 mg79 %
Niacin40 mg308 %
Vitamin B1230 μg1200 %

Tipp

Den Tontopf stets in den kalten Backofen einschieben! Bei zu starken Temperaturschwankungen kann das Material bersten.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen