• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Geschmorte Kaninchenkeule

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit1:35 Stunden
    Zubereitung35 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Pürierstab

    Zubereitung

      • 2 Zwiebeln
      • 1 Bund Suppengemüse
      • 4 Kaninchenkeulen (küchenfertig vorbereitet, frisch oder TK, aufgetaut)
      • Salz
      • Pfeffer (aus der Mühle; schwarz)
      • 3 EL Olivenöl
      • 3.5 EL Senf (körnig; glutenfrei)

      Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Suppengemüse putzen, waschen und klein schneiden. Fleisch kalt abspülen, gründlich trocken tupfen. Keulen mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einem Bräter erhitzen. Die Kaninchenkeulen darin rundherum sacht goldbraun anbraten. Aus dem Bräter nehmen. Keulen mit Senf dünn bestreichen.

      • 1 Lorbeerblatt
      • 400 ml Gemüse- oder Kalbsfond (aus dem Glas)

      Zwiebeln und Suppengemüse im Bratfett anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Lorbeer würzen. Fond angießen. Die Keulen in den Fond einlegen und alles zugedeckt ca. 40 Minuten bei schwacher Hitze sacht schmoren. Ggf. noch etwas Wasser angießen.

      • 150 g Champignons

      Pilze putzen und klein schneiden. Pilze zum Fleisch geben und alles weitere 15–20 Minuten schmoren, bis das Keulenfleisch ganz zart ist.

      • Pürierstab
      • 100 g Sahne

      Keulen und etwa die Hälfte Gemüse aus dem Fond heben, warm halten. Lorbeer aus dem übrigen Schmorfond entfernen. Fond und Gemüse pürieren oder durch ein feines Sieb in einen Topf passieren. Fond mit Sahne aufgießen, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken. 

      • 0.5 Packung(en) Petersilie (frisch)

      Keulen und übriges Gemüse wieder zugeben und noch kurz in der Sauce ziehen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken und überstreuen. Dazu passen Salzkartoffeln oder breite Bandnudeln.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie544 kcal25 %
    Kohlenhydrate11.2 g4 %
    Fett24.5 g33 %
    Eiweiß71.5 g130 %
    Eisen11 mg79 %
    Kalium1857 mg93 %
    Niacin41.4 mg318 %
    Vitamin B1230.1 μg1204 %

    Tipp

    Statt mit Senf, können die Kaninchenkeulen auch mit 2–3 EL Tomatenmark geschmort werden.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Kaninchen Großmutter Art
    1 Zutat im Angebot
    • Laktosefrei
    1h 30min
    Mittel
    Kaninchen in Lavendel geschmort
    • Laktosefrei
    • Glutenfrei
    • Low Carb
    1h 20min
    Einfach
    Gebratene Kaninchenkeule
    1 Zutat im Angebot
    Hähnchenkeulen mit Salbei
    • Laktosefrei
    • Glutenfrei
    • Low Carb
    1h 30min
    Einfach

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Lachsfilet aus dem Ofen
    • Glutenfrei
    30min
    Mittel
    Lauchrahm mit Lachs
    1 Zutat im Angebot
    Lachs mit Gemüsepfanne
    3 Zutaten im Angebot
    • Low Carb
    35min
    Einfach