• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Gebratene Kaninchenkeule

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit1:25 Stunden
    Zubereitung35 Minuten
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Zubereitung

      • 4 Kaninchenkeulen
      • Salz
      • Pfeffer (aus der Mühle, schwarz)
      • Etwas Mehl
      • 3 EL Olivenöl

      Den Backofen auf 200 °C Ober- /Unterhitze vorheizen. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Keulen fein mit Mehl bestäuben, überschüssiges Mehl sacht abklopfen. Öl in einem Bratentopf erhitzen. Kaninchenkeulen im Öl sacht goldbraun anbraten, auf einen Teller geben. 

      • 4 Zwiebeln
      • 2 Zehe(n) Knoblauch
      • 3 Möhren
      • 2 Tomaten

      Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein schneiden. Möhren putzen, schälen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen, grob würfeln, dabei den grünen Stielansatz mit entfernen.

      • 1 TL Rosmarinnadeln (getrocknet)
      • 1 Lorbeerblatt
      • 75 g Bacon (in dünnen Scheiben)

      Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett andünsten. Möhren und Tomaten zugeben und mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Lorbeer würzen. Die Kaninchenkeulen wieder auflegen, mit dem Bacon belegen. Den Bratentopf schließen und in den heißen Backofen schieben. Die Keulen ca. 40–50 Minuten gar braten.

      • 150 ml Weißwein
      • 150 g Sahne

      Keulen und Speck aus dem Topf nehmen, warm stellen. Das Röstgemüse mit Wein ablöschen, aufkochen. Sahne angießen und alles offen etwas einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kaninchenkeulen und Fond anrichten. Dazu passt z. B. Kartoffelpüree.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie741 kcal34 %
    Kohlenhydrate15.2 g5 %
    Fett43.3 g58 %
    Eiweiß68.5 g125 %
    Eisen10.3 mg74 %
    Kalium1570 mg79 %
    Niacin38 mg292 %
    Vitamin B1230.2 μg1208 %

    Tipp

     Wer die Keulen ohne Speck zubereiten möchte, beträufelt das zarte Fleisch vor dem Braten im Backofen mit Olivenöl.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Kaninchen Großmutter Art
    • Laktosefrei
    1h 30min
    Mittel
    Kaninchen in Lavendel geschmort
    • Laktosefrei
    • Glutenfrei
    • Low Carb
    1h 20min
    Einfach
    Hähnchenkeulen mit Salbei
    • Laktosefrei
    • Glutenfrei
    • Low Carb
    1h 30min
    Einfach
    Gans im Römertopf
    • Glutenfrei
    • Laktosefrei
    3h 15min
    Mittel

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Lachs mit Gemüsepfanne
    • Low Carb
    35min
    Einfach
    Lemon Tiramisu
    1 Zutat im Angebot
    • Vegetarisch
    12h 20min
    Einfach