• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Locro de Papa - Kartoffelsuppe aus Ecuador

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
108 Bewertungen
Gesamtzeit40 Minuten
Zubereitung20 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Pürierstab

Zubereitung

    • 10 mehlig kochende Kartoffeln (mittelgroß)
    • 1 Zwiebel
    • 2 Knoblauchzehen

    Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

    • Pürierstab
    • 2 TL Öl
    • 2 TL Kreuzkümmel
    • 1 TL Paprika edelsüß
    • 250 ml Milch
    • 200 g Hirtenkäse
    • Salz

    Öl in einem Topf erhitzen und Knoblauch und Zwiebeln darin andünsten. Kreuzkümmel und Paprikapulver zugeben und für 2-3 Minuten anrösten. Kartoffeln hinzufügen, gut durchschwenken und ebenfalls 5 Minuten anschwitzen. Dann mit 1,5 l Wasser ablöschen und 20 Minuten köcheln lassen. Anschließend pürieren und die Milch hinzugeben. Hirtenkäse fein zerbröseln und die Hälfte unter die Suppe rühren. Mit Salz abschmecken.

    • 2 Frühlingszwiebeln
    • 1 Avocado
    • 1 Bund Koriander

    Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Avocado halbieren, Kern und Schale entfernen und in Streifen schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und hacken.

  1. Suppe nochmals gut durchrühren, auf 4 Teller verteilen und mit Avocadoscheiben, dem restlichen Feta, Frühlingszwiebeln und Koriander garnieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie471 kcal21 %
Eiweiß15.9 g29 %
Fett24.3 g32 %
Kohlenhydrate48.6 g16 %
Vitamin A420 μg53 %
Vitamin C47.8 mg48 %
Kalium1397.5 mg70 %
Calcium258.7 mg26 %

Tipp

Die Kartoffelsuppe stammt aus Ecuador und wird im Original mit Queso Fresco zubereitet, der unserem Feta aus Kuhmilch sehr ähnelt. Beim Topping gibt es viele Varianten. Probiere die Suppe auch mal mit gerösteten Maiskörnern.

Food-Redakteurin

Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.