• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Indische Samosas

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
50
4,6/5
Gesamtzeit1 Stunde
Zubereitung40 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 12 Stücke
12 Stücke

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Handmixer
  • Sparschäler
  • Kartoffelstampfer
  • Nudelholz
  • Holzkochlöffel

Zubereitung

    • Handmixer
    • 300 g Kartoffeln
    • 4 EL TK-Erbsen
    • 250 g Weizenmehl Type 405
    • 1 TL Salz
    • 4 EL Öl
    • 120 ml Wasser

    Kartoffeln schälen, halbieren und in ausreichend Salzwasser ca. 20 Minuten gar kochen. TK-Erbsen auftauen lassen. Für den Teig Mehl, Salz, 4 EL Öl und 120 ml Wasser in einer Rührschüssel vermengen. Teig mit den Knethaken des Handrührgeräts ca. 10 Minuten kneten, bis ein homogener Teig entsteht. Teig abgedeckt 15 Minuten ruhen lassen.

    • Sparschäler
    • 0.5 Zwiebel
    • 1 grüne Chilischote
    • 1 Knoblauchzehe
    • Ingwer
    • 1 EL Öl
    • 3 TL REWE Beste Wahl Garam Masala
    • 1 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
    • 1 TL gemahlener Koriander
    • 1 Msp. Kurkuma
    • 150 ml Wasser

    Währenddessen die Füllung zubereiten: Zwiebel schälen und fein hacken. Chili waschen und in feine Scheiben schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Chili, Knoblauch und Ingwer dazugeben und kurz mit andünsten. Garam Masala, Kreuzkümmel, Koriander und Kurkuma in die Pfanne geben und kurz mit anrösten. Mit 150 ml Wasser ablöschen und die Erbsen dazugeben.

    • Kartoffelstampfer

    Kartoffeln abgießen, mit einem Kartoffelstampfer gründlich zerstampfen. Kartoffelmasse in die Pfanne geben und mit den übrigen Zutaten gut vermischen. Pfanne vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

    • Nudelholz

    Teig zu 6 Kugeln formen und sie auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Kreisen ausrollen. Jeden Kreis mittig mit einem Messer halbieren und die Ränder mit Wasser bestreichen. Auf die eine Hälfte 1 EL der Füllung geben und den Halbkreis zuklappen. Dann die Ränder rundherum gut zusammendrücken.

    • Holzkochlöffel
    • 1 l Frittierfett

    Frittierfett in einem Topf erhitzen. Holzkochlöffel hineinhalten. Sobald Bläschen aufsteigen, drei Samosas hineingeben und die Hitze auf mittlere Hitze reduzieren. Samosas von jeder Seite für 2-3 Minuten goldbraun frittieren. Mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Dann die nächsten Samosas frittieren und genauso verfahren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie172 kcal8 %
Eiweiß3 g5 %
Fett8.8 g12 %
Kohlenhydrate20.9 g7 %
Ballaststoffe1.3 g4 %
Folat9.6 µg2 %
Calcium17.5 mg2 %
Magnesium13.2 mg4 %

Tipp

Samosas sind ein typisch indisches Streetfood und ein leckerer Snack für zwischendurch.

Besonders lecker schmecken Samosas, wenn du Minz-Chutney oder Mango-Chutney dazu servierst.

Food-Redakteurin

Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Indisches Kartoffel-Blumenkohl Curry - Aloo Gobi
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • Vegan
50min
Mittel
Locro de Papa - Kartoffelsuppe aus Ecuador
  • Vegetarisch
  • Glutenfrei
40min
Einfach
Batata Harra - Libanesische Kartoffeln
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • Vegan
1h
Einfach
Lachs mit Gemüsepfanne
  • Low Carb
35min
Einfach

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Omelett mit Thunfisch
1 Zutat im Angebot
  • Low Carb
  • Glutenfrei
35min
Einfach
Low Carb Pizza mit Thunfisch
  • Wenig Zucker
  • Glutenfrei
  • Low Carb
50min
Einfach