rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/hochzeitstorte-mini-cupcakes/
Hochzeitstorte aus Mini-Cupcakes

Hochzeitstorte aus Mini-Cupcakes

Gesamt: 3 h 0 min
Zubereitung: 60 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Es muss nicht immer die klassische Hochzeitstorte sein. Auch Cupcakes können Sie wunderbar auf einer mehrstöckigen Etagere als Hochzeitstorte anrichten.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Hochzeitstorte aus Mini-Cupcakes

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Mehl, Kakaopulver, Natron und Backpulver in einer großen Schüssel vermengen. Dunkle Schokolade hacken und dazugeben. Ei, Zucker und Salz in einer zweiten Schüssel schaumig schlagen. Langsam Buttermilch und Öl unterrühren. Dann die Mehlmischung dazugeben und solange rühren, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.

  2. Du brauchst
    Muffinblech •Papier-Muffinförmchen

    Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Mulden zweier Muffinbleche mit Papierförmchen auslegen und den Teig gleichmäßig darin verteilen. Cupcakes für ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe!) und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

  3. Butter, Frischkäse und Gelee aus dem Kühlschrank nehmen und warten bis alle Zutaten Raumtemperatur erreicht haben. Weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen. Beiseite stellen, bis sie wieder Raumtemperatur erreicht hat. Frischkäse und Himbeergelee verrühren. Butter mit dem Handrührgerät schaumig schlagen und nach und nach die Schokolade unterrühren. Dann vorsichtig den Frischkäse unterheben und Guarkernmehl unterrühren. Das Frosting für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

  4. Du brauchst
    Spritzbeutel

    Frosting in einen Spritzbeutel füllen und auf die Cupcakes spritzen. Mittig eine frische Himbeere hineindrücken und das Frosting evtl. mit Zuckerperlen verzieren.

Dörthe Meyer
Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Für eine große Hochzeitstorte aus Cupcakes können Sie auf jede Etage unterschiedliche Cupcakes stellen. Das sieht schön aus und Sie bieten Ihren Gästen eine geschmackliche Vielfalt. Nehmen Sie einfach unsere Möhren Cupcakes oder unsere Zitronen-Cupcakes mit dazu.

Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Ich bin Food-Redakteurin und schreibe leckere Rezepte, die wir später in unserer Küche fotografieren und natürlich auch essen. Das ist eindeutig das Beste am Job! Außerdem schreibe ich Artikel zu Themen rund ums Kochen, Backen und aktuelle Foodtrends.

Das aufwendigste Gericht, das ich je gekocht habe:
Ein komplettes Thanksgiving Menü mit einem riesengroßen Truthahn, der gerade so in meinen Backofen passte, Stuffing, Pumpkin Pie und anderen aufwendigen Beilagen.

Ich kann nicht ohne:
Kartoffeln! Ich könnte jeden Tag Kartoffeln in anderen Variationen essen. Ganz egal ob Kartoffelbrei, Ofenkartoffel oder Kartoffeleintopf, Kartoffelgerichte schmecken mir immer.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    117kcal5%
  • Eiweiß
    2g3%
  • Fett
    8g10%
  • Kohlenhydrate
    11g4%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    40,1μg5%
  • Vitamin C
    1,4mg1%
  • Calcium
    15,9mg2%
  • Magnesium
    13,3mg4%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Dörthe Meyer

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
48 Stück/Stücke
  • 250 g Mehl
  • 30 g Kakaopulver
  • 0,50 TL Natron
  • 0,50 TL Backpulver
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 1 Stück Ei (Größe L)
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • 250 ml Buttermilch
  • 100 ml Öl
  • 175 g Butter
  • 175 g Doppelrahm Frischkäse
  • 3 EL Himbeergelee
  • 175 g weiße Schokolade
  • 0,25 TL Guarkernmehl
  • 48 Himbeeren, frisch
  • Zuckerperlen, weiß und rosa
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Muffinblech
  • Papier-Muffinförmchen
  • Spritzbeutel