REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/haehnchenspiesse-auf-gemuese-couscous/
Hähnchenspieße auf Gemüse-Couscous

Hähnchenspieße auf Gemüse-Couscous

Gesamt: 45 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(13)
Mittel

Hähnchenspieße auf Gemüse-Couscous

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert

  1. Aprikosen in kleine Würfel schneiden und mit dem Orangensaft in einer Schüssel mischen.

  2. Sie benötigen
    Standmixer

    Datteln von den Kernen befreien und grob schneiden. Schalotte und 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Datteln mit den Schalotten und Knoblauch im Mixer fein pürieren. Mit der Ras-el-hanout-Gewürzmischung, Meersalz und Pfeffer abschmecken.

  3. Vom Zitronengras die äußeren Blätter entfernen und mit dem Messer anspitzen, damit sich das Fleisch besser aufspießen lässt.

  4. Hähnchenbrustfilets waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und jeweils in 4 gleich große Teile schneiden. Nun 1 EL der Dattelmischung in jeweils 1 Pancettascheibe wickeln und zu einem kleinen Röllchen drehen. Dann abwechselnd 4 Stücke Hähnchenbrust und 3 Dattel-Speck-Röllchen auf die Zitronengrasstängel spießen.

  5. 3 EL Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Die Spieße darin bei mittlerer Hitze pro Seite etwa 5 Minuten braten. Danach in der Pfanne bei 140 °C ca. 15 Minuten in den Ofen geben.

  6. Sie benötigen
    Sparschäler

    Für das Couscous Brokkoli in kleine Röschen teilen. Paprikaschoten von den Kernen befreien und in feine Würfel schneiden. Karotten und die übrigen 2 Knoblauchzehen schälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden.

  7. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Karotten mit dem Knoblauch ca. 5 Minuten lang braten, dann die Paprika und den Brokkoli dazugeben, alles weitere 5 Minuten lang braten. Nun die Erbsen und das Currypulver dazugeben. Mit Meersalz und Pfeffer würzen. Brühe dazugeben und alles ca. 3 Minuten köcheln lassen. Couscous einstreuen, gut umrühren und alles kurz aufkochen.

  8. Den Herd ausschalten und das Couscous zugedeckt weitere 5 Minuten quellen lassen. Minze und Basilikum waschen, trocken schütteln und grob hacken.

  9. Das Couscous noch einmal gut durchrühren und mit den Kräutern bestreuen.

  10. Die Hähnchenbrustfilets aus dem Ofen nehmen und auf dem Couscous platzieren.

Sophie
Sophie

Für dieses Rezept eignen sich die saftigen Medjool-Datteln besonders gut.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    690kcal31%
  • Eiweiß
    50g91%
  • Fett
    17g23%
  • Kohlenhydrate
    79g26%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin E
    5.4mg45%
  • Vitamin C
    167.1mg167%
  • Kalium
    439.3mg22%
  • Magnesium
    118.8mg32%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte.

Personen
  • 50 g getrocknete Aprikosen
  • 50 ml Orangensaft
  • 150 g Datteln
  • 1 Schalotte
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 TL Ras-el-hanout (Gewürzmischung)
  • 2 Prise(n) Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Stange(n) Zitronengras
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 12 Scheibe(n) Pancetta
  • 5 EL Olivenöl
  • 150 g Brokkoli
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 2 Karotten
  • 100 g TK-Erbsen
  • 1 EL Currypulver
  • 1 Peperoni
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Couscous
  • etwas Minze
  • etwas Basilikum
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Standmixer
  • Sparschäler

Weitere interessante Inhalte


RDK Promotion Large

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehenZustimmen