• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Hähnchenspieße auf Gemüse-Couscous

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit1:25 Stunden
Zubereitung50 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Personen
4 Personen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Standmixer

Zubereitung

    • 50 g getrocknete Aprikosen
    • 50 ml Orangensaft

    Aprikosen in kleine Würfel schneiden und mit dem Orangensaft in einer Schüssel mischen.

    • Standmixer
    • 150 g Datteln
    • 1 Schalotte
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 TL Ras-el-hanout (Gewürzmischung)
    • 1 Prise(n) Meersalz
    • Pfeffer aus der Mühle

    Datteln von den Kernen befreien und grob hacken. Schalotte und 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Datteln mit den Aprikosen, Schalotten und Knoblauch im Mixer fein pürieren. Mit der Ras-el-hanout-Gewürzmischung, Meersalz und Pfeffer abschmecken.

    • 4 Stange(n) Zitronengras

    Vom Zitronengras die äußeren Blätter entfernen und mit dem Messer anspitzen, damit sich das Fleisch besser aufspießen lässt.

    • 4 Hähnchenbrustfilets
    • 12 Scheibe(n) Pancetta

    Hähnchenbrustfilets waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und jeweils in 4 gleich große Teile schneiden. Nun 1 EL der Dattelmischung in jeweils 1 Pancettascheibe wickeln und zu einem kleinen Röllchen drehen. Dann abwechselnd 4 Stücke Hähnchenbrust und 3 Dattel-Speck-Röllchen auf die Zitronengrasstängel spießen. Backofen auf 140 °C Umluft vorheizen.

    • 3 EL Olivenöl

    3 EL Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Die Spieße darin bei mittlerer Hitze pro Seite etwa 5 Minuten braten. Danach in der Pfanne für ca. 15 Minuten in den Ofen geben.

    • 150 g Brokkoli
    • 2 rote Paprikaschoten
    • 2 Karotten
    • 2 Knoblauchzehen

    Für das Couscous Brokkoli in kleine Röschen teilen. Paprikaschoten von den Kernen befreien und in feine Würfel schneiden. Karotten und die übrigen 2 Knoblauchzehen schälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden.

    • 2 EL Olivenöl
    • 100 g TK-Erbsen
    • 1 EL Currypulver
    • 1 Prise(n) Meersalz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • 400 ml Gemüsebrühe
    • 200 g Couscous

    2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Karotten mit dem Knoblauch ca. 5 Minuten lang braten, dann die Paprika und den Brokkoli dazugeben, alles weitere 5 Minuten lang braten. Nun die Erbsen und das Currypulver dazugeben. Mit Meersalz und Pfeffer würzen. Brühe dazugeben und alles ca. 3 Minuten köcheln lassen. Couscous einstreuen, gut umrühren und alles kurz aufkochen.

    • etwas Minze
    • etwas Basilikum

    Den Herd ausschalten und das Couscous zugedeckt weitere 5 Minuten quellen lassen. Minze und Basilikum waschen, trocken schütteln und grob hacken.

  1. Das Couscous noch einmal gut durchrühren und mit den Kräutern bestreuen. Die Hähnchenbrustfilets aus dem Ofen nehmen und auf dem Couscous platzieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie774 kcal35 %
Eiweiß51.7 g94 %
Fett24.3 g32 %
Kohlenhydrate92.4 g31 %
Ballaststoffe14.6 g49 %
Vitamin A1660 μg208 %
Vitamin K103.4 μg159 %
Vitamin C144.3 mg144 %

Tipp

Für dieses Rezept eignen sich die saftigen Medjool-Datteln besonders gut.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Blumenkohl-Schnitzel mit Couscous
  • Clean Eating
  • Vegetarisch
40min
Mittel
Hähnchen Tajine
    2h 10min
    Mittel
    Gefüllte Medjool-Datteln
    • Laktosefrei
    • Vegan
    • Glutenfrei
    3h
    Einfach

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Bratkartoffeln mit Lachs
    • Glutenfrei
    35min
    Einfach
    Lauchrahm mit Lachs
    1 Zutat im Angebot
    Kichererbsen-Thunfisch-Bowl
    • Laktosefrei
    • Clean Eating
    30min
    Einfach