• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Griechische Hackbällchen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Eine Bewertung
    Gesamtzeit50 Minuten
    Zubereitung42 Minuten
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Zubereitung

      • 1 Brötchen (altbacken)
      • 1 Zwiebel
      • 1 Zehe(n) Knoblauch
      • 1 Bund Petersilie
      • 500 g Hackfleisch (Rind)
      • 2 Eier (Größe M)
      • 30 g Joghurt (1,5% Fett)
      • Salz
      • Pfeffer
      • 2 TL Oregano (getrocknet)

      Für die Hackbällchen Brötchen 10 Minuten in lauwarmen Wasser einweichen, gut ausdrücken. 1 Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Petersilienblätter abzupfen und fein schneiden. Brötchen, Zwiebeln, Petersilie, Hackfleisch, Eier und Joghurt in einer Schüssel verkneten, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Aus der Masse kleine Hackbällchen (à ca. 60 g) formen. 

      • 1 Zwiebel
      • 2 EL Olivenöl
      • 1 TL Fenchelsaat
      • 800 g stückige Tomaten (Konserve)
      • Salz
      • Pfeffer
      • 1 TL italienische Kräuter

      Für die Tomatensoße übrige Zwiebel fein würfeln. 2 EL Olivenöl in einem breiten flachen Topf erhitzen und Zwiebel und Fenchelsaat darin farblos anschwitzen. Tomatenstücke zugeben und ca. 10 Minuten köcheln und etwas einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern würzen.

      • 2 EL Olivenöl

      Inzwischen restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Hackbällchen darin bei mittlerer Hitze rundum braun braten. Frikadellen herausnehmen, auf die eingekochte Tomatensauce geben und zugedeckt ca. 8 Minuten darin köcheln lassen. Dazu passt Weißbrot.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie459 kcal21 %
    Kohlenhydrate14.1 g5 %
    Fett30.9 g41 %
    Eiweiß32.2 g59 %
    Eisen4 mg29 %
    Zink7.1 mg84 %
    Niacin15.2 mg117 %
    Vitamin B126.1 μg244 %

    Tipp

    Für einen rumdum gelungenen griechischen Abend probiere unseren griechischen Kartoffelsalat dazu aus. 

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.