rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/griechische-gefuellte-hackbaellchen-mit-djuwetschreis-und-joghurtsosse/
Griechische gefüllte Hackbällchen mit Djuwetschreis und  Joghurtsoße

Griechische gefüllte Hackbällchen mit Djuwetschreis und Joghurtsoße

Gesamt: 45 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Griechische gefüllte Hackbällchen mit Djuwetschreis und Joghurtsoße

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Zutaten
    1 Brötchen (vom Vortag)  • 3 Zwiebeln  • 600 g gemischtes Hackfleisch  • 1 Ei  • 2 TL mittelscharfer Senf  • Salz  • Paprika edelsüß  • Pfeffer  • 100 g REWE Frei von Hirtenkäse laktosefrei

    Das Brötchen in etwas Wasser einweichen. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Das Brötchen ausdrücken und mit dem Hackfleisch, dem Ei, dem Senf und einem Drittel der Zwiebeln verkneten. Mit Salz, Paprikapulver und Pfeffer abschmecken. Den Hirtenkäse in Würfel schneiden. Aus der Hackmasse etwa 12 Frikadellen formen, dabei jeweils 1-2 Käsewürfel in die Mitte geben.

  2. Sie benötigen
    Pfanne, beschichtet
    Zutaten
    2 EL Öl  • 250 g Langkornreis  • 5 Flaschentomaten  • 2 Zehe(n) Knoblauch

    Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin von jeder Seite bei mittlerer Hitze 5-7 Minuten braten und warmhalten. Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Die Tomaten waschen und in Würfel schneiden, den Knoblauch schälen und fein hacken.

  3. Sie benötigen
    Pfanne, beschichtet
    Zutaten
    2 EL Öl  • 3 EL Ajvar  • Salz  • Pfeffer  • 4 Stiel(e) Petersilie

    In einer weiteren Pfanne etwas Öl erhitzen. Die restlichen Zwiebeln und die Hälfte des Knoblauchs darin anbraten, dann die Tomaten zugeben und mitbraten. Den Reis abgießen, gut abtropfen lassen und zu den Tomaten geben. Ajvar unterrühren und den Reis mit Salz, Pfeffer und Petersilienstreifen würzen.

  4. Zutaten
    400 g REWE Frei von Joghurt laktosefrei  • 0,50 Zitrone  • Salz  • Pfeffer

    Den Joghurt mit dem Zitronensaft und dem restlichen Knoblauch verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Reispfanne mit den Hackbällchen anrichten, die Joghurtsoße dazu reichen.

REWE Deine Küche Redaktion
REWE Deine Küche Redaktion

Diese griechische Spezialität ist nicht nur würzig-lecker, sondern auch laktosefrei! Solltest du keine Probleme mit Milchzucker haben, kannst du selbstverständlich auch reguläre Molkereiprodukte verwenden. 

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    928kcal42%
  • Eiweiß
    46g84%
  • Fett
    50g67%
  • Kohlenhydrate
    75g25%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    439,0μg55%
  • Vitamin C
    84,5mg85%
  • Eisen
    4,2mg30%
  • Kalium
    1.270,0mg64%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
REWE Deine Küche Redaktion

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Personen
  • 1 Brötchen (vom Vortag)
  • 3 Zwiebeln
  • 600 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 2 TL mittelscharfer Senf
  • Salz
  • Paprika edelsüß
  • Pfeffer
  • 100 g REWE Frei von Hirtenkäse laktosefrei
  • 4 EL Öl
  • 250 g Langkornreis
  • 5 Flaschentomaten
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 3 EL Ajvar
  • 4 Stiel(e) Petersilie
  • 400 g REWE Frei von Joghurt laktosefrei
  • 0,50 Zitrone
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Pfanne, beschichtet