REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Frühlings-Soljanka

Frühlings-Soljanka

Gesamtzeit40 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 3 Zwiebeln
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 rote Paprikaschote
    • 1 gelbe Paprikaschote
    • 450 g Spitzkohl (ca. ein kleiner Kopf)

    Zwiebeln schälen und würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Spitzkohl putzen, waschen, halbieren, Strunk herausschneiden. Kohl in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.

  • Zutaten
    • 2 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2 EL Tomatenmark
    • 700 ml Gemüsebrühe
    • 1 Dose(n) stückige Tomaten
    • 1 Packung(en) ja! Mettenden (300 g)

    Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln darin glasig dünsten. Kohl und Paprika zufügen, unter Wenden anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark zufügen, anschwitzen und mit Brühe und Tomaten ablöschen. Aufkochen, Mettenden zugeben und zugedeckt ca. 20 Minuten garen.

  • Du brauchst
    • Sieb
    Zutaten
    • 1 Glas ja! Gurkensticks (720 ml)
    • 2 Zweig(e) Petersilie
    • Zucker
    • 1 Zitrone
    • 4 EL Saure Sahne

    Inzwischen Gurken grob würfeln. Gurkensud durch ein Sieb gießen und auffangen. Nach ca. 15 Minuten der Garzeit, Gurken und Gurkensud zur Suppe geben. Mettenden herausnehmen, in Scheiben schneiden und wieder zur Suppe geben. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Soljanka mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Suppe mit einem Klecks Saurer Sahne anrichten, mit Petersilie bestreuen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie390 kcal18 %
Eiweiß28 g51 %
Fett22 g29 %
Kohlenhydrate14 g5 %
Vitamin E4.4 mg37 %
Eisen4.6 mg33 %
Vitamin A4.6 μg1 %
Vitamin C349.5 mg350 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Soljanka ist russisch und bedeutet so viel wie "Restesuppe". Hauptbestandteil der Suppe ist immer noch die Salzgurke.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen