• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Bunter Kichererbsen-Feta-Salat

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit1:20 Stunden
Zubereitung30 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Sieb
  • Zitruspresse

Zubereitung

    • Sieb
    • 530 g Kichererbsen (Dose)
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 1 Zwiebel
    • 4 EL Olivenöl
    • 1 Prise(n) Curry
    • 1 Prise(n) Chiliflocken (getrocknet)
    • 75 ml Gemüsebrühe (glutenfrei)
    • 3 EL Balsamessig (hell)
    • 1 TL Honig (flüssig)
    • etwas Salz, Pfeffer

    Kichererbsen in ein Sieb geben, kalt abspülen und abtropfen lassen. Knoblauch und Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten. Mit Curry und Chili bestäuben und kurz anschwitzen. Dann mit Brühe und Essig ablöschen. Kichererbsen zugeben, einmal kurz aufkochen. Honig einrühren und das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kichererbsen und Dressing in eine Schüssel geben und auskühlen lassen. Gelegentlich durchrühren.

     

     

    • 2 Paprika (klein; rot und gelb)
    • 1 Salatgurke
    • 75 g Gemüsemais (Dose)
    • 4 Tomaten
    • 1 Pck. Dill (frisch)

    Paprika putzen, waschen, trocken reiben und fein schneiden. Gurke nach Belieben schälen oder gründlich waschen und würfeln. Mais abtropfen lassen. Tomaten waschen, putzen und in Stücke schneiden. Dill verlesen, waschen, trocken schütteln und grob hacken.

    • Zitruspresse
    • 0.5 Zitrone

    Zitrone auspressen. Die vorbereiteten Zutaten unter die marinierten Kichererbsen mischen. Salat mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und ca. 30 Minuten ziehen lassen. 

     

    • 400 g Feta

    Zum Servieren Feta grob zerbröckeln. Kichererbsen-Salat nochmals abschmecken und mit Feta bestreut anrichten.

     

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie506 kcal23 %
Kohlenhydrate27.9 g9 %
Fett35.5 g47 %
Eiweiß21.7 g39 %
Jod88.8 μg59 %
Vitamin C105.5 mg106 %
Vitamin E4.6 mg38 %
Vitamin A718 μg90 %

Tipp

Wer lieber keine Kichererbsen aus der Dose verwenden möchte, weicht etwa 250 g getrocknete Kichererbsen über Nacht mit reichlich kaltem Wasser bedeckt ein. Am folgenden Tag Kichererbsen abgießen. Gut mit frischem Wasser bedeckt in einen Topf geben und aufkochen. 1 Lorbeerblatt, 2 Gewürznelken, 1 EL Gemüsebrühepulver und etwas Thymian oder Rosmarin zugeben. Die Kichererbsen bei schwacher Hitze zugedeckt etwa 45 Minuten weich garen, ggf. noch etwas Wasser angießen. Kichererbsen abgießen. Nach Rezeptanleitung mit dem Dressing mischen und auskühlen lassen. 

 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Bulgursalat mit Kichererbsen
3 Zutaten im Angebot
Quinoa-Kichererbsen-Salat
1 Zutat im Angebot
  • Laktosefrei
  • Clean Eating
  • Vegan
35min
Einfach
Fladenbrot
1 Zutat im Angebot
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • Vegan
1h 35min
Mittel
Gemischter Salat mit Feta
3 Zutaten im Angebot
  • Glutenfrei
  • Vegetarisch
30min
Einfach

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Fischstäbchen mit Gurkensalat und Rührei
1 Zutat im Angebot
Lemon Tiramisu
  • Vegetarisch
12h 20min
Einfach
Lauchrahm mit Lachs
2 Zutaten im Angebot
Blätterteigrollen mit Lachs & Spinat
2 Zutaten im Angebot