rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/kandierte-suesskartoffeln-cranberries-orange/
Kandierte Süßkartoffelln mit Cranberries und Orangen

Kandierte Süßkartoffelln mit Cranberries und Orangen

Gesamt: 70 min
Zubereitung: 50 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Kandierte Süßkartoffelln mit Cranberries und Orangen

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Sie benötigen
    Topf, groß

    Einen großen Topf mit reichlich Wasser aufsetzen, (eventuell halbierte) Süßkartoffeln mit Schale hineingeben, Wasser zum Kochen bringen. Süßkartoffeln ca. 30 Minuten garen, bis sie so weich sind, dass sie beim Hineinstechen mit einem glatten Messer von der Klinge rutschen. Abgießen und leicht auskühlen lassen.

  2. In der Zwischenzeit den Ahornsirup und REWE Beste Wahl Orangensaft in einen kleinen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und die Flüssigkeit unter ständigem Rühren reduzieren, bis sie etwas dicker wird. Die Cranberries einrühren sowie eine kräftige Prise Salz und 3 EL Butter. 5 Minuten köcheln, dann vom Herd nehmen und beiseite stellen. Mit Pfeffer und Chili würzen.

  3. Sie benötigen
    Auflaufform

    Den Backofen auf 200 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die Süßkartoffeln pellen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Eine Auflaufform buttern, dann die Süßkartoffeln wie bei einem Gratin überlappend in die Form schichten. Die einreduzierte Flüssigkeit mit den Cranberries darüber gießen, die Form für 15-20 Minuten in den Ofen schieben, bis die Süßkartoffeln schön glänzen und karamellisiert sind.

Julia Windhövel
Julia Windhövel
Food-Redakteurin

Kandierte Süßkartoffeln mit Cranberries sind in den USA eine traditionelle Beilage zum Thanksgiving-Truthahn. Probieren Sie dieses Gericht auch mal pur als süßen Auflauf oder als Beilage zu einem Steak!

Julia Windhövel
Food-Redakteurin

Als Food-Redakteurin überlege ich mir täglich neue kreative Rezepte und Inhalte rund ums Thema Ernährung. Außerdem erstelle ich Infoseiten für die Produktpartner in unserem Küchenfreunde-Bereich.

Wenn ich einen Foodtruck hätte...
wäre dieser randvoll gepackt mit den tollsten Frühstücksleckereien aus Italien: Mit Pudding oder Pistaziencreme gefüllte Hörnchen, süße Krapfen … und dazu natürlich der perfekte Espresso oder Cappuccino!

Meine lustigste Küchenpanne:
Dessert-hungrige Gäste im Nacken - und ich verwechsle bei der Zabaione Zucker und Salz ...

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    655kcal
  • Eiweiß
    6g
  • Fett
    8g
  • Kohlenhydrate
    143g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin C
    114,0mg
  • Calcium
    117,0mg
  • Magnesium
    73,8mg
  • Phosphor
    142,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 2 kg Süßkartoffeln
  • 300 g Ahornsirup
  • 200 ml REWE Beste Wahl Orangensaft
  • 120 g Cranberries
  • Salz
  • 4 EL Butter
  • Pfeffer
  • Chiliflocken
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Topf, groß
  • Auflaufform