• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Bananenkuchen mit Schokolade

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
7 Bewertungen
Gesamtzeit1:55 Stunden
Zubereitung45 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 12 Stücke
12 Stücke

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Zestenreibe
  • Gugelhupf-Form
  • Handmixer

Zubereitung

    • Zestenreibe
    • 150 g Erdnüsse (gesalzen)
    • 100 g Zartbitter-Schokolade
    • 1 Bio Zitrone
    • 1 Schote(n) Vanille

    Erdnüsse und Schokolade grob hacken. 50 g Erdnüsse für die Deko zur Seite legen. Zitrone waschen und die Schale abreiben. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark auskratzen.

    • Gugelhupf-Form
    • Fett für die Form
    • Mehl für die Form

    Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Einen kleine bis mittlere Gugelhupfform sorgfältig fetten und mit Mehl ausstäuben.

    • Handmixer
    • 200 g Butter (weich)
    • 1 Prise(n) Salz
    • 4 Eier (Größe M)
    • 4 Bananen (sehr reif)

    Butter mit 1 Prise Salz, Vanillemark und Zitronenabrieb schaumig rühren. Die Eier einzeln zufügen und gut unterrühren. Bananen schälen und mit einer Gable zu einem feinen Mus zerdrücken.

    • 200 g Weizenmehl Type 405
    • 3 TL Backpulver

    Mehl und Backpulver vermischen und unter die Buttermasse rühren, dann sehr zügig das Bananenmus, Schokolade und 100 g Erdnussstücke unterheben. Teig in die Form füllen und ca. 60-70 Minuten backen (Stäbchenprobe!).

  1. Kuchen aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und aus der Form stürzen.

    • 125 g Kuchenglasur dunkel

    Schokoladenglasur nach Packungsanweisung schmelzen, auf dem Kuchen verteilen und mit gehackten Erdnüssen bestreuen. Trocknen lassen und servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie397 kcal18 %
Kohlenhydrate34.1 g11 %
Fett25.9 g35 %
Eiweiß8.9 g16 %
Ballaststoffe3 g10 %
Vitamin B20.12 mg10 %
Niacin4.1 mg32 %
Eisen2.6 mg19 %

Tipp

Wer keine Erdnüsse mag, kann auch Haselnüsse oder Walnüsse verwenden.

Food Stylistin & Ökotrophologin

Anne Lippert

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.