REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Schokopizza mit Bananen & Erdnüssen

Schokopizza mit Bananen & Erdnüssen

Gesamtzeit1 Stunde

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 8 Portionen

8 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Für den Teig Mehl, Haselnüsse, Hefe, Salz und 2 EL Zucker in einer Schüssel vermischen. Olivenöl zu der Mehl-Mischung geben. Milch erwärmen, langsam zugießen und alles zu einem festen, nicht klebrigen Teig verkneten. Mit den Händen nochmals gut durchkneten. Den Teigball in eine Schüssel legen und mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken. An einen warmen Ort stellen und mindestens 30 Minuten gehen lassen (der Teig sollte sein Volumen verdoppeln).

  • Währenddessen die weiße Schokolade in feine Späne hobeln. Bananen in dünne Scheiben schneiden und Erdnüsse grob hacken.

  • Den Hefeteig in 2 gleichgroße Portionen aufteilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca 1 cm dick rund ausrollen, dabei einen Rand formen. Mit einer Gabel mehrfach kleine Löcher in die Oberseite der Teigfladen stechen und sie auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Im vorgeheizten Ofen (200 °C) ca. 10 Minuten braun backen.

  • Die Pizzaböden aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und mit der Nuss-Nougat-Creme bestreichen. Bananenscheiben, Erdnüsse, Pistazien und Schokoraspel darauf verteilen und servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Kalorien803 kcal40 %
Eiweiß16.8 g31 %
Fett46.9 g63 %
Kohlenhydrate82.2 g27 %
Calcium149 mg15 %
Magnesium107 mg29 %
Natrium66.5 mg12 %
Vitamin C5 mg5 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer keine Schokocreme aus dem Glas nehmen will, kann auch ganz einfach selber eine Schokosoße zubereiten. Dafür einfach 200 g Zartbitter Kuvertüre grob hacken, eine Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen. In einem Topf 200 ml Wasser mit einer Prise Salz, 30 g Rohrzucker und 3 EL Backkakao aufkochen. Den Topf von der Kochstelle nehmen und die Kuvertüre unter Rühren einrieseln lassen. So lange weiter rühren, bis die gesamte Schokolade geschmolzen ist und eine glatte Soße entsteht. In sterilen Schraubgläsern verschlossen hält sich die Soße im Kühlschrank einige Wochen.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen