• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Apfelbeignets mit Vanillesoße

11 Bewertungen
Apfelbeignets mit Vanillesoße

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Handmixer
  • Fritteuse

Zubereitung

  • Zutaten
    • 4 Äpfel
    • 50 ml Zitronensaft
    • 2 EL Zucker
    • 1 TL Zimt

    Äpfel schälen und das Kerngehäuse ausstechen. Äpfel in ca. 1cm dicke Ringe schneiden. Apfelringe mit Zitronensaft bestreichen. 2 EL Zucker mit Zimt vermischen.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 2 Eier
    • 100 g Mehl
    • 125 ml Bier (hell)
    • 1 Prise(n) Salz
    • 1 EL Zucker

    1 Ei trennen. Eigelb mit 1 weiteren Ei, Mehl, Bier, 1 Prise Salz und 1 EL Zucker zu einem glatten Teig mixen und 15 Minuten quellen lassen.

  • Du brauchst
    • Fritteuse
    • Handmixer
    Zutaten
    • 1.5 l Frittieröl
    • 1 Prise(n) Salz
    • 4 EL Speisestärke

    Die Fritteuse auf 180 °C vorheizen. Eiweiß mit 1 Prise Salz zu Schnee schlagen und unter den Teig heben. Die Apfelringe trocken tupfen, in Speisestärke wenden und durch den Teig ziehen. Portionsweise im heißen Fett goldbraun frittieren.

  • Zutaten
    • 250 ml Vanillesoße

    Auf Küchenkrepp kurz abtropfen lassen und im Zucker-Zimt-Gemisch wenden. Warm mit Vanillesoße servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie443 kcal20 %
Eiweiß8.7 g16 %
Fett20.3 g27 %
Kohlenhydrate54.5 g18 %
Vitamin E10.3 mg86 %
Vitamin C10.1 mg10 %
Calcium94.9 mg9 %
Eisen1.5 mg11 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Eine Vanillesoße kannst du auch schnell selber machen. Hierfür das Mark einer halben Vanilleschote mit 125 ml Milch, 125 ml Sahne und 25 g Zucker unter Rühren aufkochen. Topf vom Herd ziehen. 2 Eigelb verquirlen und mit 3 EL der heißen Milch verrühren. Dann das Eigelb unter die restliche Milch rühren. Noch einmal unter Rühren erhitzen, aber nicht kochen lassen, bis die Masse cremig ist.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion