rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/apfelbeignets-vanillesosse/
Apfelbeignets mit Vanillesoße

Apfelbeignets mit Vanillesoße

Gesamt: 60 min
Zubereitung: 30 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(7)
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Apfelbeignets mit Vanillesoße

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Sie benötigen
    Kerngehäuseausstecher

    Äpfel schälen und das Kerngehäuse ausstechen. Äpfel in ca. 1cm dicke Ringe schneiden. Apfelringe mit Zitronensaft bestreichen. 2 EL Zucker mit Zimt vermischen.

  2. Sie benötigen
    Handrührgerät

    Ein Ei trennen. Eigelb mit einem weiteren Ei, Mehl, Bier, Salz und 1 EL Zucker zu einem glatten Teig mixen und 15 Minuten quellen lassen.

  3. Sie benötigen
    Fritteuse

    Die Fritteuse auf 180 °C vorheizen. Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen und unter den Teig heben. Die Apfelringe trocken tupfen, in Speisestärke wenden und durch den Teig ziehen. Portionsweise im heißen Fett goldbraun frittieren.

  4. Auf Küchenkrepp kurz abtropfen lassen und im Zucker-Zimt-Gemisch wenden. Warm mit Vanillesoße servieren.

Dörthe Meyer
Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Eine Vanillesoße können Sie auch schnell selber machen. Hierfür das Mark einer halben Vanilleschote mit 125 ml Milch, 125 ml Sahne und 25 g Zucker unter Rühren aufkochen. Topf vom Herd ziehen. 2 Eigelb verquirlen und mit 3 EL der heißen Milch verrühren. Dann das Eigelb unter die restliche Milch rühren. Noch einmal unter Rühren erhitzen, aber nicht kochen lassen, bis die Masse cremig ist.

Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Ich bin Food-Redakteurin und schreibe leckere Rezepte, die wir später in unserer Küche fotografieren und natürlich auch essen. Das ist eindeutig das Beste am Job! Außerdem schreibe ich Artikel zu Themen rund ums Kochen, Backen und aktuelle Foodtrends.

Das aufwendigste Gericht, das ich je gekocht habe:
Ein komplettes Thanksgiving Menü mit einem riesengroßen Truthahn, der gerade so in meinen Backofen passte, Stuffing, Pumpkin Pie und anderen aufwendigen Beilagen.

Ich kann nicht ohne:
Kartoffeln! Ich könnte jeden Tag Kartoffeln in anderen Variationen essen. Ganz egal ob Kartoffelbrei, Ofenkartoffel oder Kartoffeleintopf, Kartoffelgerichte schmecken mir immer.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    447kcal
  • Eiweiß
    9g
  • Fett
    15g
  • Kohlenhydrate
    67g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    119,0μg
  • Vitamin C
    20,6mg
  • Calcium
    99,0mg
  • Kalium
    343,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 4 Äpfel
  • 50 ml Zitronensaft
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 125 ml Bier (hell)
  • 1 Prise(n) Salz
  • 4 EL Speisestärke
  • 1,50 l Frittieröl
  • 250 ml Vanillesoße
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Kerngehäuseausstecher
  • Handrührgerät
  • Fritteuse