• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Amaranth Porridge

179 Bewertungen
Amaranth Porridge

Gesamtzeit30 Minuten

Zubereitung10 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 200 g Amaranth
    • 400 ml Hafermilch

    Amaranth unter fließendem Wasser abspülen. Mit der Hafermilch in einen Topf geben, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 20-25 Minuten köcheln lassen, zwischendurch umrühren. Gegebenenfalls noch etwas Flüssigkeit zufügen. Amaranth Porridge vom Herd nehmen und 5-10 Minuten ziehen lassen.

  • Zutaten
    • 2 Äpfel

    Äpfel waschen, Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Porridge geben.

  • Zutaten
    • 50 g Walnüsse
    • 2 EL getrocknete Cranberries

    Walnüsse und Cranberries hacken.

  • Amaranth Porridge auf 4 Schüsseln verteilen und mit Walnüssen und Cranberries anrichten.

Porridge ist ein Getreidebrei, der klassisch mit Haferflocken zubereitet wird. Das gesunde Trend-Frühstück kann man jedoch auch prima mit Amaranth kochen. Richtig lecker wird das Amaranth Porridge mit frischen Früchten und Nüssen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie391 kcal18 %
Eiweiß12.8 g23 %
Fett14 g19 %
Kohlenhydrate56.8 g19 %
Ballaststoffe7.3 g24 %
Folat72.8 µg18 %
Calcium242 mg24 %
Magnesium195 mg52 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Um ein wenig Zeit zu sparen, kann man die Amaranthkörner auch über Nacht in Wasser einweichen lassen. Sie müssen dann nur noch 15 Minuten gekocht werden.

Ökotrophologin
Diane Buckstegge

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion