REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Amaranth Salat

Amaranth Salat

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Amaranth unter fließendem Wasser spülen und dann nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Abkühlen lassen.

  • Petersilie und Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken.

  • Gurke waschen und fein würfeln. Tomaten waschen und halbieren. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Kichererbsen abtropfen lassen. Alles mit dem Amaranth und den Kräutern mischen.

  • Für das Dressing Zitronensaft, Olivenöl und Zucker verschlagen. Mit dem Salat mischen und 30 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Amaranth ist eine tolle Zutat für Salate. Die Körner sättigen und enthalten viel Eiweiß und Eisen. Besonders beliebt ist Amaranth Salat als Tabouleh-Variante mit Petersilie, Minze und frischem Gemüse.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie527 kcal24 %
Eiweiß17.9 g33 %
Fett17.1 g23 %
Kohlenhydrate67.9 g23 %
Vitamin E4.86 mg41 %
Vitamin C54 mg54 %
Kalium731 mg37 %
Calcium271 mg27 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Gepuffter Amaranth ist eine tolle Zutat für Salate. Dafür maximal 1 EL der rohen Körner für maximal 30 Sekunden in eine heiße, beschichtete Pfanne geben und diese vom Herd nehmen. Deckel auflegen, die Körner springen wie Popcorn beim Platzen.

Ökotrophologin
Diane Buckstegge

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen