REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/ernaehrung/hygge/
Hygge - dänische Gemütlichkeit entdecken

Hygge – dänische Gemütlichkeit

Was heißt Hygge?

Hygge (hügge gesprochen) heißt soviel wie "Gemütlichkeit" auf Dänisch und liegt zur Zeit voll im Trend! Man macht es sich gern mit Familie und Freunden hyggelig. Dazu zählt ein gemütliches Ambiente genauso wie skandinavische Leckereien. Lest hier mehr über den Trend und erfahre, wie du zu Hause das wahre Hygge-Gefühl herbeizaubern kannst.

Hygge Lifestyle

Der dänische Hygge-Lifestyle hat nicht viel mit der eher angestaubten deutschen Gemütlichkeit zu tun. Zum Trend aus Dänemark gehört nämlich viel mehr: Eine kuschelige Einrichtung, leckeres Essen und - ganz wichtig - Zeit, die man mit Freunden und Familie verbringt. Die Dänen sind berühmt für ihre Inneneinrichtung und machen es sich mit kuscheligen Polstermöbeln, Fellen und Decken in ihren Wohnzimmern richtig gemütlich. Für eine gemütliche Beleuchtung sorgen sie mit vielen Kerzen und Lichterketten oder einem Kamin. Man trifft sich dort mit Familie und Freunden, schlürft einen warmen Kakao und isst ein leckeres Stück Kuchen bei Kerzenschein. In diesem Moment blendet man den Alltagsstress aus und genießt die schöne Zeit. Viele Dänen und Skandinavier schwören darauf, dass der hyggelige Lebensstil glücklich macht, weil man sich eine bewusste Auszeit aus dem stressigen Alltag nimmt. Meik Wiking, ein Glücksforscher aus Kopenhagen, hat sogar ein ganzes Buch über "Hygge" geschrieben. Er erklärt, dass es nicht nur um Gemütlichkeit, nette Einrichtung und gutes Essen geht, sondern auch darum gemeinsam etwas zu tun und Zeit verbringen. Ganz allein kommt das Hygge-Gefühl sicher nicht auf. Gemeinsam kochen, essen und Zeit verbringen macht eben einfach Spaß und sorgt auch an grauen Wintertagen für ein heimeliges Gefühl.

Fun Fact

Im Schnitt verbrauchen die Dänen pro Kopf 6-8 kg Kerzen pro Jahr. Wir Deutschen verbrauchen nur 2,6 kg.

Hygge Kaminfeuer

Wie macht man es sich richtig hyggelig?

Aus einem normalen deutschen Wohnzimmer lässt sich schnell ein Hygge-Paradies zaubern, denn auch ohne dänische Design-Klassiker, die in allerhand Magazinen abgebildet sind, kann man es sich richtig hyggelig machen: Besorgt euch einfach ein paar kuschelige Decken, Kissen und Teelichter. Zieht euch twas Bequemes an und legt das Handy aus der Hand. Mit eurer Lieblingsmusik im Hintergrund kann es losgehen.

Hygge Blaubeerkuchen

Warum ist der Hygge Lifestyle so beliebt?

Der Alltag wird immer stressiger, wir sind dauerhaft erreichbar und schalten selten ab. Hygge ist eine tolle Möglichkeit, um genau diesem Stress entgegenzuwirken und andere Sinne anzusprechen. Ähnlich wie Achtsamkeit und Entschleunigung immer mal wieder thematisiert werden, wirkt auch der dänische Lebensstil wie eine kurze Pause vom hektischen Alltag. Ein gemütlicher Filmabend mit der Familie kann genauso entspannend und hyggelig sein wie ein Tag in der Natur mit einem Picknick voller Leckereien. Wenn man in einer kuscheligen Athmosphäre Zeit mit seinen Liebesten verbringt, sorgt das meist für ein angenehmes Gefühl von Geborgenheit und Heimeligkeit. Die Dänen lieben Gemeinschaft und verbringen mindestens einen Abend pro Woche mit Freunden. Angeblich sind sie daher auch das glücklichste Volk der Welt, trotz der langen und dunklen Winter. Vielleicht ist Hyyge einfach der Schlüssel zum Glück. Probiert es aus, kocht gemeinsam und verlebt einen schönen Nachmittag. Auch ein Spiele-Nachmittag mit selbstgebackenen Plätzchen kann herrlich entspannend sein.

Fun Fact

Die Dänen essen pro Kopf 8,2 kg Süßigkeiten pro Jahr. Das ist fast doppelt so viel wie in anderen europäischen Ländern. Macht sie das glücklicher?

Hygge Zimtschnecken

Welche Rezepte sind hyggelig?

Für das richtige Hygge Gefühl dürfen leckere Gerichte nicht fehlen. Am schönsten ist es, wenn man sie gemeinsam zubereitet. Verteilt die Aufgaben, sodass jeder etwas zu tun hat und vergesst die Kerze für die Gemütlichkeit in der Küche nicht. Besonders passend sind süßes Gebäckstücke wie leckere Blaubeerkuchen, Schokokuchen und Zimtschnecken. Heiße Getränke dürfen auch nicht fehlen: Ob heißer Kakao, Kaffee, Tee oder Glögg, ein warmes Getränk in der Hand sorgt sofort für ein kuscheliges Gefühl. Wer einen ganzen Wohlfühltag einlegen möchte, kocht Leckereien aus Skandinavien. Wie wäre es mit Köttbullar oder Lachs? Auch selbstgebackenes Brot eignet sich hervorragend, denn es schmeckt nicht nur lecker, sondern verbreitet auch einen himmlisch leckeren Duft in der Wohnung.

Checkliste für einen Hygge-Tag


1. Legt das Handy weg oder schaltet es aus

2. Zündet eine Kerze an

3. Macht euch einen Kaffee oder eine heiße Schokolade

4. Backt etwas Leckeres oder gönnt euch ein paar Süßigkeiten

5. Verbringt den Tag mit der Familie

6. Zieht euch eure bequemsten Lieblingsklamotten an

7. Machen euer Wohnzimmer mit Kissen und Decken gemütlich

8. Schwelgt in schönen Erinnerungen

9. Kocht euer Lieblingsgericht

10. Spielt zusammen Spiele oder schaut gemeinsam Filme

Was heißt eigentlich Lagom?

Du bist Hygge-Fan? Dann interessiert dich das schwedische Lebensgefühl "Lagom" wahrscheinlich auch. Lies hier mehr über den Trend.

Footer Rewe