REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Schnelle Kartoffelpuffer mit Lachs und Dill-Quark

72 Bewertungen
Schnelle Kartoffelpuffer mit Lachs und Dill-Quark

Gesamtzeit20 Minuten

Zubereitung10 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Kartoffeln vom Vortag pellen und reiben. Zwiebeln schälen, reiben und dazugeben. Eier verquirlen und unter die Kartoffelmasse mischen. Mehl dazugeben und mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen.

  • Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, einen gehäuften EL Kartoffelpuffermasse hineingeben, leicht platt drücken und die Kartoffelpuffer darin goldbraun braten. Nicht zu früh wenden. Auf Küchenkrepp etwas abtropfen lassen.

  • Schmand und Quark verrühren. Dill waschen, fein hacken und zum Quark geben. Spritzer Zitronensaft dazugeben und mit frischem Pfeffer und Kräutersalz würzen.

  • Kartoffelpuffer mit Räucherlachs und Dill-Quark servieren.

Du hast Pellkartoffeln übrig? Wunderbar! Daraus kannst du leckere Kartoffelpuffer zaubern.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie721 kcal33 %
Kohlenhydrate58.6 g20 %
Eiweiß36.6 g67 %
Fett36 g48 %
Vitamin C60.9 mg61 %
Kalium1500 mg75 %
Chlorid443 mg53 %
Calcium129 mg13 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Kartoffelpuffer werden in anderen Gegenden auch als Reibekuchen, Reiberdatschi oder Kartoffelpfannkuchen bezeichnet. Meist werden dafür aber rohe Kartoffeln, wie in unserem Reibekuchen Rezept, verwendet.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion