• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Zucchini-Spaghetti mit Walnüssen, Oliven und Tomatensauce

93 Bewertungen
Zucchini-Spaghetti mit Walnüssen, Oliven und Tomatensauce

Gesamtzeit30 Minuten

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Pürierstab
  • Spiralschneider
  • Käsereibe

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Pürierstab
    Zutaten
    • 2 Knoblauchzehen
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 EL Tomatenmark
    • 1 Dose(n) Tomaten, gewürfelt
    • 1 EL Balsamicoessig
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zucker

    Knoblauch schälen und fein würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch zugeben und ca. 1 Minute anschwitzen. Tomatenmark, Dosentomaten und Essig zugeben und ca. 5 Minuten einkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Anschließend mit einem Pürierstab fein mixen.

  • Zutaten
    • 2 Chilischoten
    • 1 Bund Basilikum

    Chilischoten und Basilikum waschen und trocken schütteln. Basilikum in feine Streifen schneiden. Chili längs halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden.

  • Du brauchst
    • Spiralschneider
    • Käsereibe
    Zutaten
    • 4 kleine Zucchini
    • 100 g Walnüsse
    • 2 EL Olivenöl
    • 100 g Oliven, entsteint
    • Salz
    • Pfeffer
    • 50 g Parmesan

    Zucchini waschen und mit dem Spiralschneider zu Nudeln abdrehen. Walnüsse grob hacken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Walnüsse, Chili, Zucchini und Oliven zugeben. Das Ganze für ca. 5 Minuten anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zucchininudeln mit in die Pfanne geben und kurz schwenken. Mit Tomatensauce, Basilikum und frisch geriebenen Parmesan servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie322 kcal15 %
Eiweiß9 g16 %
Fett28 g37 %
Kohlenhydrate10 g3 %
Vitamin A190 μg24 %
Calcium233 mg23 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Dazu empfehlen wir frisch geröstetes Knoblauchbrot.
 

Ist Parmesan vegetarisch?
Streng genommen ist Parmesan nicht vegetarisch. Erfahre auf unserer Seite zum Thema Parmesan, warum wir das Rezept trotzdem als vegetarisch auszeichnen. Keine Lust auf Parmesan? Dann bereite doch schnell einen veganen Parmesan-Ersatz aus Cashews zu.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion