• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Veggie-Wraps mit Frühlingsquark

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
106 Bewertungen
Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Stücke
4 Stücke

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Sieb
  • Küchenreibe
  • Butterbrotpapier
  • Küchengarn

Zubereitung

    • 0.25 Bund Schnittlauch
    • 4 Zweig(e) Petersilie
    • 0.5 Beet(e) Kresse
    • 250 g REWE Bio Speisequark mager mit Joghurt
    • 3 EL REWE Bio Frische Milch 1,5 %
    • Salz
    • Pfeffer

    Schnittlauch und Petersilie waschen und trockentupfen. Schnittlauch in Röllchen scheiden. Petersilienblätter abzupfen und fein schneiden. Kresse vom Beet schneiden. Quark und Milch glatt rühren. Kräuter unter den Quark rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    • Sieb
    • Küchenreibe
    • 1 Dose(n) Gemüsemais
    • 100 g Möhren
    • 0.25 Eisbergsalat
    • 1 kleine rote Paprikaschote
    • 75 g Zucchini

    Mais in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Möhren schälen, waschen und raspeln. Salat waschen und trockentupfen. Paprika und Zucchini putzen und waschen. Vorbereitetes Gemüse und Salat in feine Streifen schneiden.

    • Butterbrotpapier
    • Küchengarn
    • 4 Weizen-Wraps

    Wraps in einer heißen Pfanne ohne Fett nacheinander von jeder Seite ca. 20 Sekunden erhitzen. Wraps nebeneinanderlegen. Frühlingsquark, vorbereitetes Gemüse und Salat auf den Wraps verteilen. Jeweils an 2 gegenüberliegenden Seiten den Rand ca. 2 cm zur Mitte hin einschlagen. Wraps aufrollen und schräg durchschneiden. Die Enden mit einem Stück Pergamentpapier umwickeln und mit einem Band zusammenbinden. Wraps in Brotdosen anrichten.
     

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie367 kcal17 %
Eiweiß18.7 g34 %
Fett7.1 g9 %
Kohlenhydrate58.1 g19 %
Ballaststoffe4.8 g16 %
Folat61.1 µg15 %
Vitamin C54 mg54 %
Kalium547.9 mg27 %

Tipp

Verfeinere deine Veggie-Wraps noch mit Gewürztofu-Würfeln. Dafür ein Stück Gewürztofu in kleine Würfel schneiden und mit etwas Öl in einer Pfanne scharf anbraten

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.