• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Veganer Zwiebelkuchen vom Blech

66 Bewertungen
Veganer Zwiebelkuchen vom Blech

Gesamtzeit1:35 Stunde

Zubereitung35 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Handmixer
  • Teigrolle

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 500 g Mehl
    • 1 TL Salz
    • 1 Paeckchen Trockenhefe
    • 1 TL Zucker

    Für den Hefeteig Mehl, 1 TL Salz, Hefe und Zucker mischen. Mit 250 ml Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

  • Zutaten
    • 750 g Rote Zwiebeln
    • 1 EL Öl
    • 400 ml Soja Kochcreme
    • 3 TL Sojamehl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskat

    Zwiebeln schälen und in dünne Streifen schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin andünsten. Mit Soja Kochcreme ablöschen. Sojamehl mit 3 EL Wasser vermischen und zum Andicken unter die Zwiebel-Kochcreme-Mischung rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Backofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

  • Du brauchst
    • Teigrolle
    Zutaten
    • 200 g Räuchertofu
    • 1 EL Öl
    • Fett für das Backblech

    Räuchertofu in kleine Würfel schneiden und im übrigen Öl kräftig anbraten. Anschließend unter die Zwiebelmasse heben. Den Hefeteig ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen, am Rand leicht hochdrücken. Zwiebelmasse auf dem Teig verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie (pro Stück)271 kcal14 %
Eiweiß (pro Stück)9.3 g16 %
Fett (pro Stück)9.8 g30 %
Kohlenhydrate (pro Stück)37.4 g14 %
Calcium55.6 mg6 %
Kalium248.2 mg12 %
Magnesium38.9 mg10 %
Folat52.4 µg13 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Sojamehl dient in der veganen Ernährung bei vielen Rezepten als Ei-Ersatz. Durch die bindenden Eigenschaften wird die Zwiebelmasse so fest, dass sich problemlos Stücke aus dem Zwiebelkuchen schneiden lassen.

Ökotrophologin
Jana Maiworm

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion