• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Vegetarischer Zwiebelkuchen

254 Bewertungen
Vegetarischer Zwiebelkuchen

Gesamtzeit2:25 Stunden

Zubereitung1:40 Stunde

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Frischhaltefolie
  • Tarteform

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Frischhaltefolie
    Zutaten
    • 200 g Mehl
    • 100 g Butter
    • Salz
    • 1 Ei

    Für den Teig Mehl, Butter in Stückchen, 1 Prise Salz und 1 Ei mit 5 EL kaltem Wasser glatt verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.

  • Zutaten
    • 3 rote Zwiebeln
    • 3 Zwiebeln
    • 2 EL Öl
    • 120 ml Weißwein
    • Salz
    • Pfeffer

    Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin andünsten. Mit Weißwein ablöschen und ca. 5 Minuten einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Zutaten
    • 0.5 Bund Petersilie
    • 0.5 Bund Schnittlauch
    • 4 Eier
    • 180 ml Sahne
    • 100 ml Milch

    Petersilie und Schnittlauch waschen, trocken schütteln und fein hacken. Mit den restlichen Eiern, Sahne und Milch verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zwiebeln unterheben.

  • Du brauchst
    • Tarteform
    Zutaten
    • Fett für die Form

    Mürbeteig in einer gefetteten Tarteform auslegen, den Rand dabei etwas hochziehen. Zwiebelmischung auf dem Teig verteilen. Zwiebelkuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 45 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie (pro Stück)243 kcal12 %
Eiweiß (pro Stück)6.1 g11 %
Fett (pro Stück)16.3 g49 %
Kohlenhydrate (pro Stück)17 g6 %
Vitamin D1 µg5 %
Folat31.6 µg8 %
Calcium55.8 mg6 %
Magnesium15.8 mg4 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wem bei der Veggie-Variante die Räuchernote vom Speck fehlt, der kann die Zwiebelmasse zum Schluss mit etwas Rauchsalz abschmecken.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion