REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Tagliatelle mit Radicchio und gerösteten Haselnüssen

Tagliatelle mit Radicchio und gerösteten Haselnüssen

Gesamtzeit30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 Kopf Radicchio
    • 50 g Haselnüsse
    • 10 Zweig(e) Thymian
    • 12 Blätter Salbei

    Radicchio putzen, waschen, Blätter vom Strunk lösen und in feine Streifen schneiden. Haselnüsse grob hacken. Thymian waschen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen. Salbei waschen und trocken tupfen.

  • Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie durften.

  • Zutaten
    • 500 g Tagliatelle
    • Salz

    Tagliatelle nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Dabei 1 Tasse Nudelwasser auffangen.

  • Zutaten
    • 2 EL Rama Culinesse
    • 3 EL Cashewmus
    • Pfeffer

    In einer Pfanne Rama Culinesse leicht erhitzen. Die Hälfte vom Radicchio mit der Hälfte des Thymians und Salbei 1 Minuten darin andünsten. Cashewmus und etwas Nudelwasser zufügen und kurz erwärmen, bis eine cremige Sauce entsteht. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Die Pasta zum gedünsteten Radicchio geben und den frischen Radicchio vorsichtig unterheben. Mit Haselnüssen und restlichem Thymian bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Kalorien659 kcal33 %
Kohlenhydrate99.4 g33 %
Fett20.6 g27 %
Eiweiß21.7 g39 %
Ballaststoffe6.9 g23 %
Vitamin A245 μg31 %
Vitamin E4.1 mg34 %
Eisen6.5 mg46 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Besonders lecker ist es, wenn du noch einige Salbeiblätter frittierst und diese zur Pasta servierst.

Food Stylistin & Ökotrophologin
Anne Lippert

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen