• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Suppenfleisch

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit3:5 Stunden
    Zubereitung35 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Zubereitung

      • 1 Zwiebel
      • 1 Lorbeerblatt
      • 2 Gewürznelken
      • 2 TL Salz
      • 1.5 kg Suppenfleisch vom Rind (z. B. Brust, Rippe; ohne Knochen)
      • 1 TL Pfefferkörner (weiß)

      Zwiebel schälen, in Spalten schneiden. Mit Lorbeer und Gewürznelken in einen Topf geben und trocken anrösten, bis die Zwiebel kräftig gebräunt ist. Ca. 2,5 Liter kaltes Wasser angießen. Salz einstreuen. Fleisch waschen, einlegen und alles offen sacht aufkochen lassen. Dabei entstehenden Schaum öfter sorgfältig abschöpfen. Pfefferkörner grob zerstoßen, zum Fondansatz geben. Etwa 1,5 Stunden sacht köcheln lassen.

      • 100 g Champignons
      • 1 Zehe(n) Knoblauch
      • 1 Bund Suppengemüse

      Pilze putzen und klein schneiden. Knoblauch abziehen und halbieren. Suppengemüse putzen und fein würfeln. Mit Pilzen und Knoblauch zum Fleisch geben und alles weitere ca. 0,5 -1 Stunde köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist (je nach Fleischstück und Qualität).

      • Salz
      • Pfeffer
      • 0.5 Packung(en) Petersilie (frisch)

      Fleisch aus dem Fond heben. Nach Belieben weiteres Gemüse nach Geschmack und Kartoffeln darin garen, währenddessen das Fleisch warm halten. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie einstreuen.

    1. Knorpel, überschüssiges Fett und Sehnen vom Suppenfleisch entfernen. Fleisch in Stücke schneiden, in der heißen Suppe noch kurz ziehen lassen, anrichten.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie488 kcal22 %
    Kohlenhydrate6.2 g2 %
    Fett15.4 g21 %
    Eiweiß81.8 g149 %
    Magnesium101 mg27 %
    Eisen10 mg71 %
    Zink16.9 mg199 %
    Vitamin K81.8 μg126 %

    Tipp

    Wer die Fleischbrühe entfetten möchte, verwendet dazu eine Fett-Trennkanne (erhältlich in gut sortierten Haushaltswarenabteilungen). Oder die Brühe auskühlen lassen, dann das sich abgesetzte Fett abschöpfen.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Currysuppe mit Hähnchen
    1 Zutat im Angebot
    • Low Carb
    40min
    Einfach
    Asia-Suppe mit Huhn & Gemüse
    • Laktosefrei
    40min
    Einfach
    Brokkoli-Suppe mit Hackbällchen-Spießen
    • Laktosefrei
    • Glutenfrei
    • Low Carb
    45min
    Mittel
    Scharfe Glasnudel-Suppe mit Hähnchen
    • Laktosefrei
    • Glutenfrei
    25min
    Einfach

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Honig-Senf-Lachs mit grünem Spargel
    • Low Carb
    • Glutenfrei
    1h
    Mittel
    Lemon Tiramisu
    • Vegetarisch
    12h 20min
    Einfach
    Pasta Siciliano
      25min
      Einfach