• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Brokkoli-Suppe mit Hackbällchen-Spießen

35 Bewertungen
Brokkoli-Suppe mit Hackbällchen-Spießen

Gesamtzeit45 Minuten

Zubereitung45 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Pürierstab
  • Holzspieße

Zubereitung

  • Zutaten
    • 500 g Brokkoli
    • 300 g Kartoffeln
    • 2 Zwiebeln
    • 1 EL Öl
    • 1 l Gemüsebrühe (ggf. glutenfrei)

    Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Kartoffeln schälen und klein würfeln. Zwiebel schälen und würfeln. 1 EL Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Brokkoli und Kartoffeln zugeben, mit Brühe ablöschen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.

  • Zutaten
    • 300 g Hackfleisch
    • 1 Ei
    • Salz
    • Chilipulver
    • 2 EL Öl
    • 4 EL Sesam

    Für die Hackbällchen Hackfleisch mit Ei vermischen. Mit Salz und Chilipulver würzen und kleine Bällchen aus der Masse formen. Übriges Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackbällchen darin rundherum anbraten, danach direkt in Sesam wälzen.

  • Du brauchst
    • Pürierstab
    • Holzspieße
    Zutaten
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskat
    • 150 g Crème fraîche (ggf. laktosefrei)
    • 1 EL Zitronensaft
    • Rote Bete Sprossen

    Suppe pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Crème fraîche unterrühren und mit Zitronensaft abschmecken. Hackbällchen auf Spieße stecken und die Suppe mit Sprossen bestreut anrichten.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie561 kcal26 %
Eiweiß24.6 g45 %
Fett43 g57 %
Kohlenhydrate21.9 g7 %
Kalium929.1 mg46 %
Vitamin K225.9 μg348 %
Vitamin A520 μg65 %
Vitamin C121.5 mg122 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer die Suppe etwas kalorienärmer zubereiten möchte, kann statt Crème fraîche einen Schluck Milch dazu geben und für die Hackbällchen Rinderhack verwenden.

Ökotrophologin
Jana Maiworm

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion