REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Spekulatius Cake-Pops

Spekulatius Cake-Pops

Gesamtzeit1:30 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Mixer/Blender
    • Universalzerkleinerer
    • Cake Pop Stäbchen
    Zutaten
    • 400 g Spekulatius-Kekse
    • 60 g Mascarpone

    Spekulatius, bis auf 3-4 Stück, in einem Mixer/Universalzerkleinerer fein zermahlen. Mascarpone zum Spekulatius-Mehl geben und im Mixer zu einer homogenen Masse mischen. Ggf. noch etwas mehr Mascarpone zufügen. 15 tischtennisballgroße Kugeln daraus formen. Cake-Pop Stiele hineinstecken und mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  • Zutaten
    • 400 g REWE Beste Wahl Weiße Schokoladen-Kuvertüre

    Weiße Kuvertüre grob hacken, über einem heißen Wasserbad schmelzen, in ein hohes Glas füllen. Übrige Spekulatius etwas weniger fein zerbröseln. Cake-Pops rundherum in die Kuvertüre tauchen, dann mit Keksbröseln bestreuen und im Kühlschrank ca. 30 Minuten fest werden lassen.

    Übrige Kuvertüre anderweitig verwenden.
     

Dies ist ein Rezept aus der Winterausgabe 2020 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie220 kcal10 %
Kohlenhydrate24.4 g8 %
Fett12.4 g17 %
Eiweiß3.1 g6 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Alternativ kannst du die Kekse auch in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz fein zerbröseln.
 

Ökotrophologin
Jana Maiworm

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen