• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Knusprige Rhabarber-Kekse

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
5 Bewertungen
Gesamtzeit55 Minuten
Zubereitung40 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 24 Stücke
24 Stücke
  • Im Angebot

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Sieb
  • Handmixer
  • Backpapier

Zubereitung

    • Sieb
    • 200 g Rhabarber (rosa, wenn möglich dünne Stangen)
    • 1 EL Zucker

    Rhabarber waschen, Enden abschneiden und die Stangen in kleine Stücke schneiden. Mit 1 EL Zucker mischen, 10 Minuten ziehen lassen. Dann in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

    • Handmixer
    • 160 g Butter
    • 130 g Rohrzucker
    • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
    • 1 Prise(n) Salz
    • 1 Ei (M, zimmerwarm)
    • 275 g Weizenmehl Type 405
    • 1.5 TL Backpulver

    Butter vorsichtig erhitzen, bis sie goldbraun ist und buttrig riecht (Achtung: Die Butter darf nicht verbrennen!). Rohrzucker, Vanillezucker und Salz unterrühren und abkühlen lassen, bis die Butter beginnt, wieder fest zu werden (Das geht besonders schnell über einem eiskalten Wasserbad). Dann die Buttermischung mit dem Handmixer cremig-luftig aufschlagen. Ei zufügen und für 30 Sekunden unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und zügig unter die Buttermischung rühren.

    • Backpapier
    • 100 g weiße Chocolate Chunks

    Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen. Abgetropften Rhabarber und Schokoladenstückchen unter den Teig rühren. Teig mit den Händen zu 24 Kugeln formen, diese mit etwas Abstand auf das Backpapier setzen, flach drücken und ca. 15 Minuten (je nach gewünschter Konsistenz) goldbraun backen.

  1. Plätzchen lauwarm servieren, z. B. mit Vanilleeis, oder auskühlen lassen und in einer Keksdose aufbewahren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie142 kcal6 %
Kohlenhydrate17.8 g6 %
Fett7.16 g10 %
Eiweiß1.77 g3 %

Tipp

Schneide die Rhabarberstücke unbedingt recht klein, so verhinderst du lange, unangenehme Fasern in den Plätzchen. 

Food Stylistin & Ökotrophologin

Anne Lippert

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.