rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/selbstgemachtes-gruenes-pesto-wenig-zucker/
Selbstgemachtes grünes Pesto

Selbstgemachtes grünes Pesto

Gesamt: 20 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Dies ist ein Rezept aus der Frühjahrsausgabe 2018 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Basilikum und Petersilie waschen, die Blätter abzupfen und grob durchhacken. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl leicht rösten. Knoblauchzehen schälen und vierteln. Parmesan in grobe Stücke schneiden.

  2. Du brauchst
    Pürierstab

    Kräuter portionsweise in eine Schüssel stopfen. Teile des Parmesans und Knoblauchs zugeben, pfeffern, salzen, Olivenöl dazugeben und mit dem Pürierstab mixen. Den Vorgang so oft wiederholen, bis alles aufgebraucht ist und das Pesto eine ölige, nicht zu cremige Konsistenz hat. Die Zutaten reichen für ca. 300 g Pesto.

REWE Deine Küche Redaktion
REWE Deine Küche Redaktion

Wenn man zu lange mixt, wird das Pesto zu fein und flüssig. Deshalb immer wieder öffnen, reinstopfen, mixen – öffnen, reinstopfen, mixen. Zum Schluss noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    1.899kcal86%
  • Eiweiß
    40g72%
  • Fett
    191g255%
  • Kohlenhydrate
    9g3%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin C
    93,4mg93%
  • Natrium
    866,0mg157%
  • Chlorid
    1.950,0mg235%
  • Kalium
    873,0mg44%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
REWE Deine Küche Redaktion

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
1 Becher
  • 3 Bund Basilikum
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 2 EL Pinienkerne
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Parmesan am Stück
  • Pfeffer
  • Salz
  • 15 EL natives Olivenöl extra
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Pürierstab