REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Schupfnudeln mit Schweinefleisch

120 Bewertungen
Schupfnudeln mit Schweinefleisch

Gesamtzeit1:50 Stunde

Zubereitung1 Stunde

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

8 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Kartoffelpresse
    Zutaten
    • 500 g mehlig kochende Kartoffeln
    • 50 g Mehl
    • 50 g Kartoffelstärke
    • 1 Eigelb (Größe M)
    • Salz
    • weißer Pfeffer
    • geriebene Muskatnuss

    Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken und pellen. Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. Mehl, Stärke, Eigelb, etwas Salz, Pfeffer und Muskat zufügen und kurz verkneten. Mit bemehlten Händen fingerdicke Schupfnudeln formen und portionsweise in leicht siedendem Salzwasser gar ziehen lassen. Wenn die Nudeln oben schwimmen, mit einer Schaumkelle herausnehmen und abtropfen lassen.

  • Zutaten
    • 200 g grüne Brechbohnen
    • Salz
    • 3 bunte Paprika
    • 1 Zwiebel
    • 250 g Schweineschnitzel

    Bohnen putzen, waschen, in Stücke brechen und in kochendem Salzwasser 12-15 Minuten garen. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fleisch in Streifen schneiden.

  • Zutaten
    • 2 EL Öl

    2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Schupfnudeln darin unter Wenden goldbraun braten und herausnehmen.

  • Zutaten
    • 1 EL Öl
    • Salz
    • Pfeffer

    1 Esslöffel Öl in die Pfanne geben und erhitzen. Fleisch darin ca. 4 Minuten scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.

  • Zutaten
    • 1 EL Tomatenmark
    • 300 ml Gemüsebrühe (Instant)
    • 5 EL Schlagsahne
    • Salz
    • Pfeffer
    • getrockneter Majoran
    • 4 EL Crème fraîche

    Bohnen abgießen. Gemüse im Bratfett ca. 3 Minuten anbraten. Tomatenmark zufügen und kurz anschwitzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. Fleisch und Schupfnudeln zufügen und 2 Minuten erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken. Mit einem Klecks Crème fraîche servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie475 kcal22 %
Kohlenhydrate58.5 g20 %
Eiweiß22.4 g41 %
Fett18.2 g24 %
Vitamin C179.9 mg180 %
Eisen6 mg43 %
Vitamin B120.8 μg32 %
Magnesium85.5 mg23 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Durch ihren hohen Stärkegehalt eignen sich mehlig kochende Kartoffeln für die Zubereitung von Schupfnudeln oder Klößen am besten. Alternativ kannst du aber auch vorwiegend festkochende Kartoffeln verwenden.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion