REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Schokoladen-Soufflé mit gebratener Gewürzananas und Pistazien

Schokoladen-Soufflé mit gebratener Gewürzananas und Pistazien

Gesamtzeit20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

1 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Plätzchenausstecher

    Ananas gründlich schälen, die “Augen” entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Mit einem runden Keksausstecher den Strunk in der Mitte entfernen. 1 EL Butter und Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Ananas darin ca. 2 Minuten von beiden Seiten anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.

  • Zucker in einem kleinen Topf schmelzen und karamellisieren lassen, dabei nicht rühren, bis der Zucker hellbraun karamellisiert ist. 1 EL Butter zugeben und schmelzen. Mit Rum und 2 EL Wasser ablöschen. Lebkuchengewürz über das Karamell sieben und unterrühren. Sahne unterrühren. Ananasscheiben ins Karamell geben und darin erwärmen.

  • Schokoladen-Soufflé nach Packungsanweisung erwärmen. Pistazien hacken. Fertige Soufflés auf einen Teller geben und je zwei Ananasringe mit Soße zugeben. Mit Pistazien bestreuen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie385 kcal18 %
Eiweiß3.25 g6 %
Fett21 g28 %
Kohlenhydrate42 g14 %
Vitamin E2.46 mg21 %
Vitamin C6.38 mg6 %
Phosphor86.6 mg12 %
Kalium192 mg10 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wenn Kinder mit am Tisch sitzen, können Sie statt des Rums auch Orangensaft zum Ablöschen verwenden.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen