REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Schokoladen-Crème brûlée

Schokoladen-Crème brûlée

Gesamtzeit4:30 Stunden

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 100 g Edelbitterschokolade
    • 200 g Schlagsahne

    Schokolade grob hacken. Sahne in einem Topf aufkochen und vom Herd ziehen. Schokolade unterrühren und schmelzen lassen. Auskühlen lassen.

  • Ofen auf 125 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

  • Zutaten
    • 2 Eier (Größe M)
    • 2 Eigelb (Größe M)
    • 3 EL Zucker

    Eier, Eigelb und 3 EL Zucker verquirlen und mit der Schoko-Sahne verrühren.

  • Du brauchst
    • Backförmchen

    4 flache Förmchen auf die Fettpfanne des Backofens stellen und mit der Masse füllen. Fettpfanne in den Backofen schieben und so viel heißes Wasser angießen, dass die Förmchen zu 2/3 im Wasser stehen. Creme brûlée 50 bis 60 Minuten garen.

  • Abkühlen lassen und ca. 3 Stunden kalt stellen.

  • Du brauchst
    • Bunsenbrenner (Flambierbrenner)
    Zutaten
    • 4 EL Zucker
    • 4 Physalis
    • 25 g Pistazien

    Crème Brûlée mit je 1 EL Zucker bestreuen. Mit dem Gasbrenner karamellisieren. Mit je 1 Physalis und Pistazien garniert servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Kalorien488 kcal24 %
Kohlenhydrate36 g12 %
Fett34.5 g46 %
Eiweiß10.7 g19 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Als Digestif schmeckt ein Cognac, zum Beispiel der Moet Hennessy gut dazu.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Anja Corvin

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen