rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/schnelles-seelachs-frikassee/
Schnelles Seelachs-Frikassee

Schnelles Seelachs-Frikassee

Gesamt: 35 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(30)
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Reis nach Packungsanweisung zubereiten.

  2. Lauch putzen und das Weiße und Hellgrüne in Ringe schneiden. Spargel abtropfen lassen und etwas kleiner schneiden.

  3. Öl erhitzen und den Lauch zusammen mit den Erbsen anschwitzen. Mit Fischfond und Sahne ablöschen und einige Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

  4. Seelachsfilets waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Zusammen mit dem Spargel zum Gemüse geben und gar ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und mit frisch gehacktem Dill garnieren. Mit dem Reis anrichten.

Sophie
Sophie

Ganz klassisch wird ein Frikassee mit einer Mehlschwitze zubereitet. Dafür Butter schmelzen lassen, etwas Mehl unter Rühren anschwitzen und mit Milch oder Brühe ablöschen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    787kcal
  • Eiweiß
    44g
  • Fett
    24g
  • Kohlenhydrate
    91g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    419,0μg
  • Natrium
    605,0mg
  • Calcium
    175,0mg
  • Magnesium
    129,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 400 g Reis
  • 2 Stange(n) Lauch
  • 1 Glas Spargel
  • 2 EL Rapsöl
  • 200 g TK-Erbsen
  • 300 ml Fischfond
  • 100 g Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Seelachsfilet
  • Zitronensaft
  • Dill
Gespeichert auf der Einkaufsliste