rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/indisches-fisch-curry/
Indisches Fisch-Curry

Indisches Fisch-Curry

Gesamt: 40 min
Zubereitung: 20 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Sie benötigen
    Zitruspresse

    Fisch waschen und trocken tupfen. Saft einer Limette auspressen und den Fisch damit beträufeln. Schalotten und Ingwer schälen und in feine Würfel hacken. Rapsöl in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin andünsten. Ingwer dazugeben, kurz andünsten und dann Currypulver und Chiliflocken dazugeben. Kurz anrösten und dann mit Kokosmilch und stückigen Tomaten ablöschen. Evtl. 50-100 ml Wasser zufügen und alles 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz abschmecken.

  2. Fisch in Würfel schneiden und in die Soße geben. 10 Minuten bei geringer Hitze gar ziehen lassen.

  3. Koriander waschen, trocken schütteln und hacken. Curry auf 4 Schalen verteilen und mit Koriander und Kokosraspeln garnieren. Mit Naan oder Reis als Beilage servieren.

Dörthe Meyer
Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Currys eignen sich wunderbar zum Mitnehmen: Füllen Sie Curry und Reis in eine geeignete Dose und lagern Sie das Curry über Nacht im Kühlschrank. Nehmen Sie Koriander und Kokosraspeln aber lieber getrennt mit, damit sie schön knackig bleiben.

Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Ich bin Food-Redakteurin und schreibe leckere Rezepte, die wir später in unserer Küche fotografieren und natürlich auch essen. Das ist eindeutig das Beste am Job! Außerdem schreibe ich Artikel zu Themen rund ums Kochen, Backen und aktuelle Foodtrends.

Das aufwendigste Gericht, das ich je gekocht habe:
Ein komplettes Thanksgiving Menü mit einem riesengroßen Truthahn, der gerade so in meinen Backofen passte, Stuffing, Pumpkin Pie und anderen aufwendigen Beilagen.

Ich kann nicht ohne:
Kartoffeln! Ich könnte jeden Tag Kartoffeln in anderen Variationen essen. Ganz egal ob Kartoffelbrei, Ofenkartoffel oder Kartoffeleintopf, Kartoffelgerichte schmecken mir immer.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    296kcal
  • Eiweiß
    37g
  • Fett
    11g
  • Kohlenhydrate
    8g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin C
    18,6mg
  • Vitamin E
    3,5mg
  • Chlorid
    785,0mg
  • Natrium
    377,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 800 g Kabeljaufilet
  • 1 Limette
  • 2 Schalotten
  • 10 g Ingwer
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 TL Madras Currypulver
  • 2 TL Chiliflocken
  • 250 ml Kokosmilch
  • 350 g stückige Tomaten (Dose)
  • Salz
  • 3,50 Stiel(e) Koriander
  • 2 EL Kokosraspeln
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Zitruspresse