• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Schinkenknödel mit Pilzrahmsoße

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit1:15 Stunden
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Personen
    4 Personen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Sieb

    Zubereitung

      • 1 Schalotte
      • 50 g REWE Feine Welt Prosciutto Crudo
      • 1 EL Butter

      Schalotte schälen und fein würfeln. 50 g Schinken in feine Stücke schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen, beides darin 3-4 Minuten anschwitzen. Die Pfanne von der Herdplatte ziehen und abkühlen lassen.

      • 150 g Weißbrot vom Vortag
      • 0.5 Bund Petersilie
      • 2 EL Weizenmehl Type 405
      • 100 ml Milch
      • 2 Eier (Größe M)
      • Salz
      • Pfeffer

      Das Brot in kleine Stücke (0,5 cm) schneiden und in eine große Schüssel geben. Petersilie waschen und trocken schütteln. Blätter, bis auf einige zum Garnieren, von den Stielen zupfen und sehr fein hacken. 2 EL Mehl, die Zwiebel-Schinken-Mischung, Milch, Eier und gehackte Petersilie zu den Brotwürfeln geben. Die Knödel-Masse mit Salz und Pfeffer würzen, alles vorsichtig miteinander vermengen und ca. 15 Minuten quellen lassen.

      • Sieb
      • 1 Glas Steinpilze
      • 100 g Pfifferlinge (frisch oder Glas)
      • 50 g REWE Feine Welt Prosciutto Crudo
      • 1 EL Rapsöl
      • 1.5 EL Weizenmehl Type 405
      • 1 Glas REWE Feine Welt Gemüsefond
      • 75 g Schlagsahne

      Währenddessen die Steinpilze und Pfifferlinge in einem Sieb abtropfen lassen. Frische Pfifferlinge gründlich waschen, putzen und trocken tupfen. 50 g Schinken in grobe Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Schinken ca. 4 Minuten knusprig braten. Aus der Pfanne nehmen, die Pilze in die Pfanne geben und ca. 4 Minuten kräftig anbraten. Die Pilze ebenfalls aus der Pfanne nehmen. Den Bratsatz mit 1,5 EL Mehl bestäuben und das Mehl kurz anschwitzen. Mit Fond und Sahne ablöschen, Soße aufkochen und ca. 5 Minuten offen köcheln lassen.

      • Salz
      • Pfeffer

      Mit angefeuchteten Händen aus der Brotmasse 8-10 Knödel formen. Knödel in leicht siedendem Salzwasser 5-10 Minuten gar ziehen lassen. Das Wasser sollte nicht sprudelnd kochen, da die Knödel sonst zerfallen könnten. Die Pilze zurück in die Soße geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Knödel mit Pilzsoße auf Tellern anrichten und mit gebratenem Schinken und Petersilie bestreuen.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie415 kcal19 %
    Eiweiß20.9 g38 %
    Fett22.5 g30 %
    Kohlenhydrate36.5 g12 %
    Vitamin D4.4 µg22 %
    Ballaststoffe7.9 g26 %
    Calcium117 mg12 %
    Eisen3.8 mg27 %

    Tipp

    Frische Pfifferlinge werden von Juni bis November geerntet. Außerhalb der Saison kannst du andere Pilze oder eingelegte Pfifferlinge nehmen.

    Food Stylistin & Ökotrophologin

    Anne Lippert

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Süßkartoffelknödel
    • Laktosefrei
    • Vegetarisch
    • Glutenfrei
    30min
    Mittel
    Grundrezept Kartoffelklöße
    • Vegetarisch
    1h 10min
    Einfach

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Kartoffel-Bohnen-Salat mit Lachs
    1 Zutat im Angebot
    • Laktosefrei
    • Glutenfrei
    1h 25min
    Mittel
    Pasta Siciliano
      25min
      Einfach
      Paprika-Garnelen-Pasta
      • Laktosefrei
      20min
      Einfach
      Gebackener Lachs mit Pfeffermarinade
      • Laktosefrei
      • Glutenfrei
      • Low Carb
      3h
      Einfach