• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Russische Milchbrötchen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
20 Bewertungen
Gesamtzeit2:45 Stunden
Zubereitung15 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 15 Portionen
15 Portionen
  • Im Angebot

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Backpapier

Zubereitung

    • 300 ml Milch
    • 1 Würfel Hefe
    • 500 g Mehl

    Milch lauwarm erhitzen. Hefewürfel in die Milch bröseln und darin auflösen. Die Hälfte des Mehls dazugeben und unterrühren. Vorteig gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

    • 1 Prise(n) Salz
    • 300 g Zucker
    • 5 Eier
    • 500 g Mehl
    • 300 g Butter

    Salz und Zucker dazugeben. Eier trennen und die Eigelbe zum Teig geben. Das übrige Mehl zufügen und alles gut durchkneten. Butter in einem Topf zerlassen und bis auf 1 EL unter den Teig kneten. Teig abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat (ca. 1 Stunde).

    • Backpapier

    Backblech mit Backpapier auslegen. Teig in 15 Portionen teilen, runde Brötchen daraus formen und auf das Backblech legen. Nochmals 30 Minuten gehen lassen.

    • 1 EL saure Sahne
    • 1 EL Zucker

    Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. 1 EL zerlassene Butter mit 1 EL saurer Sahne vermischen und die Brötchen damit bepinseln. Mit etwas Zucker bestreuen und die Brötchen 15 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie515 kcal23 %
Eiweiß9.7 g18 %
Fett20.6 g27 %
Kohlenhydrate73.7 g25 %
Ballaststoffe2.4 g8 %
Calcium43.8 mg4 %
Folat132 µg33 %
Magnesium20.1 mg5 %

Tipp

In Russland gibt es zur Teatime immer etwas zu Essen. Neben süßen Milchbrötchen gibt es auch viele herzhafte Gerichte, wie Piroggen oder Blini.

Food-Redakteurin

Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.