rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/ruehrei-krabben/
Rührei mit Krabben auf Vollkornbrot

Rührei mit Krabben auf Vollkornbrot

Gesamt: 15 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Als Frühstück, in der Mittagspause oder zum Abendbrot – dieses nordisch angehauchte Rührei ist blitzschnell zubereitet.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Rührei mit Krabben auf Vollkornbrot

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Butter in einer Pfanne erhitzen. Eier dazugeben und gut mit einem Pfannenwender verrühren. Milch ergänzen und die Eiermasse stocken lassen. Salzen und pfeffern.

  2. Am Ende die Krabben unterheben und das Rührei auf das Vollkornbrot geben.

  3. Mit frischen Schnittlauchröllchen bestreuen und noch warm servieren.

REWE Deine Küche Redaktion
REWE Deine Küche Redaktion

Wer mag, rundet alles noch mit Röstzwiebeln und etwas Zitronensaft ab.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Sie suchen noch mehr Ideen für ein ausgewogenes Frühstück? Während der Woche muss es morgens einfach schnell gehen? Am Wochenende hat sich die Familie zum Brunch angekündigt? Entdecken Sie hier neue Frühstücksideen für jeden Anlass!
>Artikel lesen

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    392kcal18%
  • Eiweiß
    30g54%
  • Fett
    19g26%
  • Kohlenhydrate
    23g8%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Natrium
    515,0mg94%
  • Chlorid
    518,0mg62%
  • Phosphor
    490,0mg70%
  • Kalium
    557,0mg28%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
REWE Deine Küche Redaktion

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
2 Personen
  • 1 EL Butter
  • 3 Eier (Gr. M)
  • 5 EL Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Nordseekrabben
  • 2 Scheibe(n) Vollkornbrot
  • 2 EL Schnittlauchröllchen
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste