• rewe.de
  • Jobs bei REWE
https://www.rewe.de/subNavi/0/

Rührei mit Krabben auf Schwarzbrot

Eine Bewertung
Rührei mit Krabben auf Schwarzbrot

Gesamtzeit15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • undefined

Zubereitung

  • Du brauchst
    • undefined
    Zutaten
    • 6 REWE Beste Wahl Frische Eier aus Freilandhaltung
    • Salz
    • 3 EL Milch

    Eier, Salz und Milch in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verquirlen. 

  • Zutaten
    • 1.5 EL REWE Bio Süßrahmutter

    Butter bei mittlerer Hitze in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Pfanne schwenken, so dass sich die Butter in der gesamten Pfanne verteilt. 
     

  • Zutaten
    • 300 g Nordseekrabben
    • Salz
    • Pfeffer

    Eiermasse in die Pfanne geben, ca. 15 Sekunden stocken lassen, anschließend so lange langsam verrühren, bis die Eimasse nicht mehr flüssig ist und den gewünschten Garpunkt erreicht hat. Kurz vor Ende der Garzeit die Krabben unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
     

  • Zutaten
    • 0.5 Bund Schnittlauch
    • 4 Scheibe(n) REWE Bio Pumpernickel

    Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Rührei auf die Schwarzbrote verteilen und mit Schnittlauch bestreuen.

Dies ist ein Rezept aus der Sommerausgabe 2019 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie313 kcal14 %
Eiweiß27.1 g49 %
Fett13.6 g18 %
Kohlenhydrate22.3 g7 %
Calcium145 mg14 %
Ballaststoffe3.8 g13 %
Vitamin D3 µg15 %
Magnesium85.4 mg23 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion