REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Kartoffel-Quark-Bratlinge mit würziger Mango-Chili-Salsa

Kartoffel-Quark-Bratlinge mit würziger Mango-Chili-Salsa

Gesamtzeit45 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

9 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Kartoffeln schälen und gar kochen.

  • Während die Kartoffeln kochen, die Mango-Chili-Salsa zubereiten. Dazu eine reife Mango in Würfel schneiden, rote und grüne Chilischoten in feine Ringe schneiden (wer es nicht so scharf mag, entfernt vorher die Kerne). Koriander waschen und grob hacken. Mango, Chilis und Koriander mischen und mit Limettensaft, Öl, Salz und süß-saurer Soße würzen und ziehen lassen.

  • Die fertig gegarten und noch heißen Kartoffeln stampfen. In einer separaten Schüssel Quark und Milch verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Schnittlauch abschmecken.

  • Möhren raspeln, Mais abtropfen. Beides mit der Quarkmischung unter die Kartoffelmasse heben.

  • Mehl und Ei ergänzen, aus der Masse 8 Bratlinge formen, in Sesam wälzen und in heißem Sesamöl in einer Pfanne knusprig braten. Zusammen mit der Mango-Chili-Salsa servieren.

Tradition trifft Moderne: Die klassischen Bratlinge werden mit würziger Salsa zum hippen Fusion Food.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie448 kcal20 %
Eiweiß18.9 g34 %
Fett13.9 g19 %
Vitamin C38.6 mg39 %
Calcium158 mg16 %
Magnesium83.5 mg22 %
Chlorid358 mg43 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wenn du keine Mango-Salsa selber machen willst, schmeckt auch Mango-Chutney zu den Bratlingen.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen