REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Rotwein-Kürbis-Risotto

84 Bewertungen
Rotwein-Kürbis-Risotto

Gesamtzeit45 Minuten

Zubereitung45 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Backpapier
    Zutaten
    • 0.5 Hokkaido Kürbis

    Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Kürbis waschen, in ca. 2 cm große Würfel schneiden und auf einem mit Backpapier belegten Backblech ca. 20 Minuten backen.

  • Zutaten
    • 1 Zwiebel
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 2 EL Olivenöl
    • 500 g Risottoreis
    • 200 ml Blanchet Rouge de France Trocken

    Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und ebenfalls fein würfeln. In einem Topf Zwiebeln in Öl glasig dünsten. Reis und Knoblauch zugeben und ca. 2 Minuten mitdünsten. Mit Rotwein ablöschen und verkochen lassen.

  • Du brauchst
    • Käsereibe
    Zutaten
    • 1 l Gemüsebrühe (glutenfrei)
    • 50 g Kürbiskerne ohne Schale
    • 100 g Parmesan

    Warme Brühe bei mittlerer Hitze Schritt für Schritt aufgießen und unter Rühren verkochen lassen – solange, bis der Reis gar ist. In der Zwischenzeit Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten und Parmesan reiben.

  • Zutaten
    • 50 g Butter
    • Salz
    • Pfeffer

    Kürbiswürfel, Butter und ⅔ des Parmesans ins Risotto einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Risotto anrichten und mit dem restlichen Parmesan und den gerösteten Kürbiskernen garnieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie877 kcal40 %
Eiweiß23.5 g43 %
Fett34.4 g46 %
Kohlenhydrate114 g38 %
Vitamin A460 μg57 %
Vitamin E5.3 mg44 %
Calcium361 mg36 %
Magnesium108.6 mg29 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wenn es etwas schneller gehen soll, kannst du auch auf gewürfelten TK-Kürbis zurückgreifen.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Anja Corvin

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion