REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Rosenkohl-Curry mit Hähnchen

Rosenkohl-Curry mit Hähnchen

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung1 Stunde

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 500 g Rosenkohl
    • 3 Möhren
    • REWE Bio Kräuter Meersalz
    • 350 g Hähnchenfilets (ca. zwei Stk.; von Wilhelm Brandenburg)

    Rosenkohl putzen, waschen und Stiel kreuzweise einschneiden. Möhren putzen, schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Rosenkohl in siedenem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Ca. 6 Minuten vor Ende der Garzeit Möhren zugeben und mitgaren. Gemüse abgießen und abtropfen lassen. Fleisch waschen, trocken tupfen und würfeln.

  • Zutaten
    • 1 EL REWE Bio Natives Olivenöl extra
    • 350 g Hähnchenfilets (ca. zwei Stk.; von Wilhelm Brandenburg)
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 EL REWE Bio Süßrahmbutter
    • 2 EL REWE Bio Currypulver
    • 150 ml REWE Bio Gemüsebrühe
    • 150 ml REWE Bio Schlagsahne
    • 2 EL Soßenbinder
    • 0.25 Topf Koriander

    Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleischwürfel darin unter Wenden 5–6 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Butter im heißen Bratfett schmelzen. Curry zugeben, kurz anschwitzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Soßenbinder leicht sämig binden, nochmals aufkochen. Koriander waschen, trocken schütteln, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen, fein hacken.

  • Zutaten
    • 0.25 Topf Koriander

    Gemüse, Koriander und Fleisch in die Soße geben, darin erwärmen. Curry anrichten, mit Koriander garnieren. Dazu schmeckt Basmatireis.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie362 kcal16 %
Eiweiß29.3 g53 %
Fett20.6 g27 %
Kohlenhydrate10.8 g4 %
Vitamin A8.5 μg1 %
Vitamin E3.4 mg28 %
Folat370 µg93 %
Vitamin C115.9 mg116 %
Magnesium67.3 mg18 %
Eisen3 mg21 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Frischer Rosenkohl ist im Kühlschrank ungefähr 4 Tage haltbar. möchtest du ihn jedoch nicht direkt verwenden, kann man ihn auch einfrieren. Vorher sollte er dann 2 bis 3 Minuten in Salzwasser blanchiert werden.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen