• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Rinderfilet mit Ofenkartoffeln und Salat

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
88 Bewertungen
Gesamtzeit55 Minuten
Zubereitung55 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 2 Portionen
2 Portionen
  • Im Angebot

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Backpapier
  • Küchengarn
  • Alufolie

Zubereitung

  1. Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen.

    • Backpapier
    • 500 g Kartoffeln
    • 1 Zweig(e) Rosmarin
    • 2 EL Olivenöl
    • Meersalz
    • Pfeffer (frisch gemahlen)

    Kartoffeln gut waschen und in dünne Spalten schneiden. Rosmarinnadeln abzupfen und hacken. Kartoffelspalten mit Rosmarin, 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Anschließend Temperatur auf 100 °C reduzieren.

    • Küchengarn
    • Alufolie
    • 2 Rinderfilets (à 200 g)
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 EL Butter

    Fleisch waschen, trocken tupfen. Beide Filets mit Küchengarn rund in Form binden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von beiden Seiten scharf anbraten. Temperatur reduzieren, Butter in die Pfanne geben und schmelzen. Das Fleisch je nach gewünschter Garheit 1-3 Minuten von jeder Seite in der Butter braten. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und für ca. 10 Minuten bei 100 °C mit in den Ofen geben.

    • 2 EL Weißweinessig
    • 1 TL Dijon-Senf
    • Meersalz
    • Pfeffer (frisch gemahlen)
    • 2 EL Olivenöl
    • 50 g Feldsalat
    • 125 g Himbeeren

    Essig und Senf verschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl langsam unterschlagen. Feldsalat waschen und trocken schütteln, mit den Himbeeren mischen. Fleisch herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch, Kartoffeln und Salat auf Tellern anrichten. Salat mit Dressing beträufeln.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie772 kcal35 %
Eiweiß47.6 g87 %
Fett43.1 g57 %
Kohlenhydrate49.4 g16 %
Vitamin B1210 μg400 %
Vitamin C71.3 mg71 %
Kalium1923.4 mg96 %
Magnesium127.5 mg34 %

Tipp

Das Fleisch sollte ca. 1 Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank genommen werden. Ist es zu kalt, kühlt es das heiße Fett in der Pfanne ab und es bilden sich weniger Röstaromen.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Svenja Kilzer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.