REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Minestrone

Minestrone

Gesamtzeit40 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Sparschäler

    Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Staudensellerie waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Möhren schälen und in Würfel schneiden. Zuckerschoten waschen. Bohnen abgießen und abspülen. Tomaten waschen, vierteln, Stielansatz und Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden.

  • Öl in einem Topf erhitzen und Knoblauch sowie Möhren darin andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und ca. 10 Minuten kochen lassen. Suppennudeln, Bohnen, Sellerie und italienische Kräuter zugeben, weitere 10 Minuten kochen.

  • Ca. 3 Minuten vor Ende der Garzeit Zuckerschoten und Tomaten zugeben. Minestrone mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Petersilie waschen, Blätter hacken und über die Suppe streuen.

  • Du brauchst
    • Käsehobel

    Parmesan hobeln und zur Minestrone servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie456 kcal21 %
Eiweiß23.7 g43 %
Fett12.3 g16 %
Kohlenhydrate54.7 g18 %
Vitamin C50.6 mg51 %
Vitamin K106 μg163 %
Vitamin A1420 μg178 %
Natrium723 mg131 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die Minestrone ist ursprünglich ein Arme-Leute-Essen gewesen. Alles, was an Gemüseresten da war, wurde zu einer Suppe gekocht. Heute eignet sie sich noch ebenso gut zur Resteverwertung.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen