REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Perlhuhn mit Kürbis, glacierten Maronen und Safran-Risotto

30 Bewertungen
Perlhuhn mit Kürbis, glacierten Maronen und Safran-Risotto

Gesamtzeit1:30 Stunde

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Backpinsel

    4 EL Olivenöl, den Zimt, Koriander und etwas Salz verrühren und damit das Perlhuhn von außen einstreichen. Auf die mittlere Schiene in den Ofen schieben und 60 Minuten garen.

  • Den Kürbis halbieren und das Kerngehäuse entfernen, nochmals halbieren, in 1 cm dicke Streifen schneiden. Auf ein Backblech legen, mit Zucker, Salz, Pfeffer, Zimtstange, REWE Feine Welt Gold Safranfäden und Sternanis vermengen und für 30 Minuten in den Ofen schieben.

  • Parmigiano Reggiano reiben. Risotto gemäß Packungsanleitung zubereiten, mit Geflügelfond und ca. 30 ml Grauburgunder ablöschen, zum Schluss mit Parmigiano Reggiano und 40 g kalter Butter verfeinern. Wer mag kann auch das Risotto mit Safran verfeinern.

  • 2 EL Zucker in einer Pfanne zum Schmelzen bringen, mit 70 ml Grauburgunder, Orangensaft und Apfelsaft ablöschen, auf die Hälfte einreduzieren, die Maronen und 20 g Butter dazugeben und noch mal kurz aufkochen.

  • Ofen auf 175 Grad (Umluft) vorheizen. Das Perlhuhn mit Salz und Pfeffer von innen würzen. Apfel, Zwiebeln und Orange klein schneiden, 2 Zweige Thymian dazugeben und damit das Perlhuhn füllen.

  • Den Kürbis aus dem Ofen holen. Zimtstange und Sternanis entfernen. Alles zusammen anrichten und sofort servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie1152 kcal52 %
Eiweiß69.6 g127 %
Fett56.2 g75 %
Kohlenhydrate79 g26 %
Vitamin C75.8 mg76 %
Natrium529 mg96 %
Chlorid908 mg109 %
Calcium435 mg44 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion