rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/haehnchenbrust-mascarpone-tomaten-fuellung-spinat/
Gerollte Maishähnchenbrust mit Mascarpone-Tomaten-Füllung und Spinat

Gerollte Maishähnchenbrust mit Mascarpone-Tomaten-Füllung und Spinat

Gesamt: 30 min
Zubereitung: 20 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(0)
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Gerollte Maishähnchenbrust mit Mascarpone-Tomaten-Füllung und Spinat

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Knoblauch schälen und Tomaten gründlich waschen. Eine Knoblauchzehe in die Mascarpone pressen. Tomaten halbieren, das Innenleben entfernen und das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Tomaten unter die Mascarpone heben und mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen.

  2. Spinat gründlich waschen und die groben Stiele entfernen. Schalotten schälen und fein würfeln. Zweite Knoblauchzehe fein würfeln. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Knoblauch und Schalotten darin andünsten. Spinat portionsweise dazugeben und mit Muskat, Pfeffer und Salz würzen. Bei geschlossenem Deckel zusammenfallen lassen und immer wieder durchrühren. Zuletzt mit Zitronensaft abschmecken.

  3. Sie benötigen
    Fleischklopfer •Zahnstocher

    Maishähnchenbrust gründlich waschen. Mit einem Fleischklopfer ca. 1 cm dick klopfen. Dann ca. 2 EL der Mascarpone-Creme darauf verteilen. Hähnchenbrust vorsichtig zusammenrollen und mit einem Zahnstocher verschließen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die gerollten Hähnchenbrüste von jeder Seite goldbraun braten. Dann mit Weißwein ablöschen.

  4. Spinat auf vier Teller verteilen, jeweils eine gerollte Hähnchenbrust darauf setzen und mit Dill garnieren.

Dörthe Meyer
Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Wer auf Alkohol verzichten möchte, löscht die gerollten Hähnchen einfach mit Gemüsebrühe ab. Als Beilage passt Ciabatta-Brot.

Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Ich bin Food-Redakteurin und schreibe leckere Rezepte, die wir später in unserer Küche fotografieren und natürlich auch essen. Das ist eindeutig das Beste am Job! Außerdem schreibe ich Artikel zu Themen rund ums Kochen, Backen und aktuelle Foodtrends.

Das aufwendigste Gericht, das ich je gekocht habe:
Ein komplettes Thanksgiving Menü mit einem riesengroßen Truthahn, der gerade so in meinen Backofen passte, Stuffing, Pumpkin Pie und anderen aufwendigen Beilagen.

Ich kann nicht ohne:
Kartoffeln! Ich könnte jeden Tag Kartoffeln in anderen Variationen essen. Ganz egal ob Kartoffelbrei, Ofenkartoffel oder Kartoffeleintopf, Kartoffelgerichte schmecken mir immer.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    667kcal
  • Eiweiß
    81g
  • Fett
    33g
  • Kohlenhydrate
    5g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin C
    138,0mg
  • Vitamin E
    6,6mg
  • Calcium
    402,0mg
  • Natrium
    396,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte.

Portionen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Tomaten
  • 200 g Mascarpone
  • Pfeffer
  • Salz
  • Prise(n) Muskat
  • 1 kg frischer Blattspinat
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Olivenöl
  • etwas Zitronensaft
  • 4 Stück REWE Feine Welt Goldbrustfilets Maishähnchen
  • 2 EL Öl
  • 50 ml Weißwein
  • 1 TL Dillspitzen
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Fleischklopfer
  • Zahnstocher

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehenZustimmen